Kurze Bytes: Nach der Unterstützung vieler Tech-Unternehmen hat Ahmed Mohamed viele Tech-Goodies von Microsoft erhalten. Anfang dieser Woche wurde er verhaftet, weil er eine hausgemachte Uhr in seine Schule gebracht hatte, wo seine Uhr als Bombe missverstanden wurde.

Das Leben von Ahmed Mohamed, dem Teenager, der verhaftet wurde, weil er eine hausgemachte Uhr in seine Schule gebracht hatte, hat sich in der letzten Woche sehr verändert.Der 14-jährige studierte an der MacArthur High School in Texas, wo er von der Polizei verhört und verhaftet wurde, weil er eine "Scherzbombe" gebracht hatte.

Ahmeds Verhaftungsvorfall empörte die sozialen Medien und seine Schule wurde beschuldigt, ihn wegen seiner Religion und seiner Rasse belästigt zu haben. Ahmed erhielt breite Unterstützung von verschiedenen Tech-Unternehmen wie Google, Facebook, Twitter, Box, Reddit usw. Mark Zuckerberg und Präsident Obama luden ihn zum Facebook-Hauptquartier bzw. zum Weißen Haus ein.

Dies war jedoch nicht das Ende der Geschichte. Microsoft zeigte auch seine Unterstützung und schickte ihm ein großes Paket an Leckereien.

Das Paket enthielt neue Surface Pro 3, Microsoft Band, einen 3D-Drucker, einen Raspberry Pi, ein Office 365-Abonnement und vieles mehr.

Hier ist ein Tweet von Alia Salem, dem Exekutivdirektor des Dallas Council on American-Islamic Relations. Sie hat Mohamed in den TV-Interviews begleitet, seitdem diese Episode begann.

Ich habe es genossen, eine Schachtel Tech-Goodies zu liefern, die Ahmed an Ahmed geschenkt hat. Mashallah! @ IStandWithAhmed # IStandWithAhmedpic.twitter.com / JHEElRMVwu

- Alia Salem (@aliarsalem), 19. September 2015

Haben Sie etwas hinzuzufügen? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: