Kurze Bytes: Bei der Consumer Reports-Bewertung erzielte das Allrad-Elektroauto Tesla P85D aufgrund der kombinierten Leistung eines Supersportwagens und des Komforts eines Luxusautos eine undenkbare Leistung von 100, während es gleichzeitig der Energieeffizienz treu blieb.

Tesla macht den Automarkt verrückt. Mit seiner überlegenen Geschwindigkeit, Sicherheit und Energieeffizienz hat der neue Tesla Model S P85D alle Rekorde gebrochen und einen verrückten Rekord aufgestellt. Bei der Auswertung der Verbraucherberichte holte das Elektroauto mit Allradantrieb eine undenkbare Zahl von 100 Punkten. Damit wurden die bisherigen Standards der Perfektion erschüttert.

Die neue Tesla-Limousine zeigte eine außergewöhnliche Leistung, da sie dank des "Insane Mode" des Autos in nur 3,5 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde vergrößert wurde. Das Unternehmen, das vom Milliardär Elon Musk angeführt wird, plant, Autos mit der Leistung eines Supersportwagens und Komfort eines Luxusautos zu bauen und dabei der Energieeffizienz treu zu bleiben. Tesla hat sich schon immer für Energieeinsparung und nachhaltige Entwicklung eingesetzt, was ihre neue Idee zu Kraftwerken mit Solarenergie widerspiegelt.

Der neue P85D mit seiner verrückten Leistung hat sowohl seine Verbraucher als auch die Richter verrückt gemacht. Das Auto fährt in weniger als einer viertel Sekunde von 0 auf 1,02 G, was mit der Reaktionszeit des menschlichen Gehirns vergleichbar ist.

Warten Sie, das Beschleunigungsspiel ist noch nicht vorbei. Elon Musk hat einen noch schnelleren "Ludicrous Mode" veröffentlicht, der das Auto in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 60 Meilen bringt. Nun, das hört sich definitiv lächerlich an.

Elon Musk betreibt viele Projekte, darunter eine Weltraumforschungsorganisation SpaceX, die Weltraumexpeditionen revolutionieren soll.

Aufgrund der beispiellosen Leistung der Limousine mussten die Verbraucherberichte ihr Kriterium für die Beurteilung der Fahrzeuge anhand von Beschleunigung und Effizienz neu bewerten.

Das Tesla Model P85D hat den neuen Maßstab für die kommenden Autos gesetzt. Und das gilt auch für seine Kosten. Der Basispreis für den P85D beträgt 105.500 US-Dollar, während das Testfahrzeug etwa 127.820 US-Dollar kostet.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Tesla-Autos solche Bewertungen erhalten. Seit den letzten zwei Jahren hat das Model S die Verbraucherberichte-Umfrage mit 99 und 98 von 100 Punkten übertroffen. Tesla hat diesmal den Wettbewerb auf ein ganz neues Niveau gehoben.

Was halten Sie vom neuen Tesla P85D? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: