Kurze Bytes: MIT und Samsung haben einen Weg gefunden, die Akkulaufzeit auf unbestimmte Zeit zu verlängern. Das Ersetzen des flüssigen Elektrolyts durch den Festkörperelektrolyten könnte den Trick einer unbegrenzten Lebensdauer der Batterie bewirken und würde eine Revolution in der Batterieindustrie bedeuten.

Bis heute haben wir die beste Technologie erhalten. Die Smartphones werden mit jedem Tag intelligenter, aber das Problem, das nach wie vor so pikant ist, ist das Batterieproblem.

Nach dieser neuen Entwicklung gehören die Tage des häufigen Ladens jedoch bald der Vergangenheit an. MIT und Samsung haben sich zusammengetan, um Batterien mit „unbegrenzter“ Lebensdauer herzustellen. In der Forschung werden innovative Methoden wie das Aufladen von WiFi für Smartphones eingeführt.

Die Batterie besteht aus drei Grundkomponenten. Einer davon ist der flüssige Elektrolyt. Die Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, eine unbegrenzte Lebensdauer der Batterie zu erreichen, indem der flüssige Elektrolyt durch einen Festkörperelektrolyten ersetzt wird.

Die Ergebnisse werden vom MIT als "Spielwandler" für die Batterieindustrie bezeichnet. Der Festkörperelektrolyt schützt die Batterie vor dem Abbau durch kontinuierliche Lade- und Entladezyklen, wodurch die Lebensdauer erheblich verlängert wird. “Hunderttausende von Zyklen “um genau zu sein. Das würde auch bedeuten, dass die Akkus aufgeblähter Akkus aufgebraucht sind.

Das Problem mit herkömmlichen Batterien, wie Überhitzung und entflammbaren Potenzen, tritt auch in der Festelektrolytbatterie nicht auf. Die Leistungskapazität der Festkörperelektrolytbatterien ist ebenfalls um 20 bis 30 Prozent höher.

Diese Leistung würde bedeuten, dass Sie es sich leisten können, Ihr Ladegerät von jetzt an zu vergessen.

Via: koreatimes

Für weitere Updates und interessante Geschichten abonnieren Sie den fossBytes-Newsletter. [newsletter_signup_form id = 1]

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: