Google hat gerade das Flaggschiff der nächsten Generation angekündigt - Google Pixel 3 und Google Pixel 3 XL. Angesichts der riesigen Menge an Lecks und Gerüchten hatten die meisten von uns bereits eine ziemlich gute Vorstellung von dem kommenden Gerät.

Allerdings war nicht alles an dem Google Pixel-Event langweilig, wie es sich anhört. Zum Beispiel war die neue und verbesserte Kamera das Warten und die Trolle natürlich wert.

Die Kamera war schon immer ein wichtiges Verkaufsargument von Google Pixel-Geräten. Tatsächlich steht es in der Telefonfotografie stets an erster Stelle. Ganz zu schweigen davon, dass seine Kamera immer eine Kerbe über den iPhone-Geräten war.

Google Pixel 3 Beste Kamerafunktionen

Die Google Pixel 3-Kamera behauptet sich erneut gegenüber anderen Premium-Handys. Schauen wir uns die coolen Funktionen der Google Pixel 3-Kamera an:

1 - Top Shot

Top Shot wird wahrscheinlich zu einer der besten Funktionen von Google Pixel 3 XL. Es ist ein KI-Tool, das automatisch vor und nach dem Tippen ein paar gute Aufnahmen macht. Dies ist von Vorteil, wenn Sie eine gute Aufnahme benötigen, aber den Verschlusszeitpunkt niemals richtig einstellen.

Wie funktioniert es?

Hinter Top Shot steht Google AI Machine Learning. Es hat Millionen von Google-Bildern analysiert, um menschliche Ausdrücke und Bewegungen herauszufinden. Mit anderen Worten, die Kamera weiß, wann Sie lächeln oder niesen.

Top Shot bietet auch alle Aufnahmen, damit Sie sie manuell vergleichen und selbst die beste auswählen können.

2 - Verbesserte Nullpunktverschiebung HDR +

Zero Shutter Lag HDR + ist seit der ersten Generation in Google Pixel. Diesmal verbessert der Pixel-Pixel-Bildchip die Kamerafunktionen jedoch erheblich. Daher passt sich auch der pixelspezifische HDR + an, um die korrekte Belichtung Ihrer Bilder zu erhalten

Wie funktioniert es?

Wenn Sie den Auslöser drücken, erfasst das Google Pixel-Gerät eine Reihe von kurzen Belichtungen. Dann kombiniert es alle Bilder mit Hilfe ihrer Algorithmen und zeigt aus allen Proben das beste Bild.

3 - Super Res Zoom

Super-Res-Zoom ist für diejenigen gedacht, die ein Nahbild wünschen, jedoch keine Kompromisse bei den Pixeln eingehen möchten. Die Google Pixel 3-Kamerafunktion hilft Ihnen dabei, gezoomte Bilder viel klarer zu halten. Dadurch entfällt auch die Verwendung des Google Pixel-Kamera-Zooms.

Wie funktioniert es?

Bei "Super Res Zoom" klickt Google Pixel 3 eine Reihe von Bildern, wobei jedes Bild Ihre Bewegung feststellt. Danach führt das Gerät seine Algorithmen aus und zeigt eine vergrößerte Aufnahme mit minimalem Kompromiss bei den Bildpixeln.

4 - Nachtsicht

Google Pixel-Geräte sind bereits für die ultimative Low-Light-Fotografie bekannt. Und diesmal geht Google mit Night Sight einen Schritt voraus. Die neue Kamerafunktion von Google Pixel 3 macht aus unterbelichteten Bildern ein brillant belichtetes Bild.

Wie funktioniert es?

Das Google Pixel 3 fordert seine maschinelle Lernfähigkeit auf, die richtigen Farben und Belichtung des unterbelichteten Bildes zu wählen. Anschließend wird automatisch ein ausgeglichenes belichtetes Bild angezeigt. Die Funktion wird im November erscheinen und wird auf Pixelgeräte der vorherigen Generation folgen.

5 - Selbstbedienungskamera

Beide Google Pixel-Geräte mit einer Dual-Kamera-Einrichtung. Laut dem Google Pixel-Team werden sie explizit platziert, um gruppenweite Selfies mit Hilfe eines neuen Weitwinkelobjektivs anzuklicken.

Wie funktioniert es?

Wenn Sie in Google Pixel 3 mit der Frontkamera auf ein Selfie klicken, bietet das Gerät eine Option an, mit der Sie die Anzahl der im Frame verfügbaren Szenen ändern können. Wischen Sie einfach von ganz links nach ganz rechts, um die richtige Menge an Szene zu erhalten.

6 - Google Lens

Mit Google Pixel 3 hat das Unternehmen die Funktionalität von Google Lens verbessert. Im Wesentlichen hat Google den dreistufigen Prozess von Google Lens in einem Schritt reduziert. Jetzt identifiziert das Google-Objektiv das Produkt automatisch in Echtzeit und zeigt die entsprechenden Informationen an.

7 - Google Playground

"Playground" ist der neue Name für neue Google AR-Aufkleber. Neben dem neuen Namen gibt es auch eine Reihe neuer Ergänzungen. Google fügt vier neue AR-Emoji-Pakete hinzu. Das Beste, was Google AR-Aufkleber bieten, ist, dass sie die umgebenden Objekte und die Oberfläche besser identifizieren können.

Die neue AR-Funktion schlägt jetzt 3D-Aufkleber vor, um Ihre Bilder zu unterstreichen, ohne in den AR-Bereich gehen zu müssen.

Dies waren also die wichtigsten Funktionen der Kamera in Google Pixel 3. Geben Sie unten einen Kommentar ab und teilen Sie Ihre Meinung zu den Funktionen von Google Pixel 3.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: