Wie kaufst du etwas, das noch nicht veröffentlicht wurde? Anscheinend tat / GroveStreetHomie, und das Beste ist, dass der Einzelhändler ihn sogar mit dem unveröffentlichten Produkt verlassen hat.

Abgesehen von den Pixel-3-Geräten wird Google eine Reihe weiterer Geräte wie Wireless-Ladegeräte, eine neue Pixelslate, Pixel Buds und Google Chromecast der dritten Generation veröffentlichen.

Vor kurzem wurde das Internet mit Google Pixel 3-Lecks überschwemmt. Außerdem ist es einigen Menschen bereits gelungen, die nicht veröffentlichte Version von Google Pixel 3 XL in die Hände zu bekommen.

Wenn man sich das Chromecast-Leck ansieht, scheint es mir, dass die Veranstaltung am 9. Oktober langweilig wird, wenn es an Überraschungen mangelt - aber wir hoffen, dass dies nicht der Fall ist.

Kommen wir zu der wichtigen Frage zurück: Wie hat der Reddit-Benutzer den Chromecast der dritten Generation gefunden?

Der Kerl ging zum Best Buy-Laden, um den Chormecast Ultra auszuwählen. Beim Kauf des Produkts konnte das System des Geschäfts das Produkt nicht scannen, da die Informationen zum Gerät nicht im System vorhanden waren.

Aber der Laden entschied sich, es trotzdem zu verkaufen, da der Preis der Chormecast der 2. Generation entsprach. Später stellte er Bilder des neuen Geräts hoch und verglich es mit der zweiten Generation von Google Chromecast.

Wenn Sie sich die Bilder ansehen, haben beide Geräte das gleiche runde Design, in dem ein HDMI-Kabel untergebracht ist. Bei Google Chromecast der dritten Generation wurde jedoch der magnetische Anschluss entfernt, mit dem das HDMI-Kabel oben am Gerät befestigt ist.

Abgesehen davon wurde das glänzende Kunststoffdesign durch eine matte Beschichtung ersetzt. Es ist auch etwas dicker und das Chromecast-Logo wird jetzt durch ein „G“ an der Oberseite ersetzt. Der Redditor sagte auch, dass für die Ausführung des Geräts eine aktualisierte Google Home-App erforderlich ist, die noch nicht veröffentlicht ist.

Es gibt natürlich Gerüchte, dass dieser Vorfall Teil eines massiven Google PR-Stunts ist, bei dem das Unternehmen absichtlich ein falsches Image über seine Geräte erstellt. Zum Zeitpunkt des #TeamPixel-Ereignisses könnte es zu etwas ganz anderem kommen und alle vorherigen Lecks verwerfen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: