In der Smartphone-Industrie sind zwei der aufregendsten Innovationen, die im Jahr 2019 auf den Markt kommen - faltbares Display und 5G-Netzwerk. Beide haben die Smartphone-Nutzer irgendwie geärgert.

Es scheint jedoch, als ob ein Unternehmen sich darauf vorbereitet, alle Konkurrenten auszuschließen. Huawei, der zweitgrößte Telefonhersteller, hat gerade bestätigt, dass das erste faltbare Telefon auch das erste 5G-Handy sein wird.

Auf dem World Economic Forum sagte der Vorsitzende von Huawei, Ken Hu: "In unserem ersten [5G] Smartphone werden wir einen klappbaren Bildschirm vorstellen."

Hu hob außerdem die drei Hauptanwendungsfälle für 5G hervor: schnelleres mobiles Breitband, geringere Latenzzeiten und das Internet der Dinge.

Samsung bereitet jedoch auch die Veröffentlichung seines ersten faltbaren Mobiltelefons Galaxy F vor. Der CEO von Samsung hat bereits bestätigt, dass das Unternehmen das Gerät bis Ende dieses Jahres veröffentlichen wird. Es ist zwar nicht bekannt, ob das faltbare Samsung-Gerät die Leistung von 5G besitzt.

Viele Smartphone-Unternehmen sprachen über ihre kommenden, von 5G unterstützten Geräte. Keiner hat ein genaues Datum, aber alle sprechen scheinbar von 2019 als Jahr für 5G.

Ich denke, es kommt alles darauf an, dass "der Erste gewinnt". Es ist auch offensichtlich, dass der erste Hersteller, der ein 5G-Gerät auf den Markt bringt, zweifellos einen enormen Anfangsumsatz erzielen wird.

Verwandte Abdeckung:

  • Samsung Galaxy S10 + -Variante unterstützt 5G: Bericht
  • Unterstützt Xiaomi Mi Mix 3 ohne Blende 5G?
  • OnePlus führt möglicherweise am 15. Januar 2019 ein 5G-Smartphone ein
  • Lenovo stellt das weltweit erste 5G-Telefon mit Snapdragon 855-Chip vor

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: