Wir haben Sie schon lange über verschiedene Entwicklungen im Zusammenhang mit dem faltbaren Smartphone von Samsung informiert. Es scheint, dass 2018 endlich das Jahr des ersten faltbaren Galaxy-Geräts sein könnte. Verschiedene Lecks haben bereits vorgeschlagen, dass das Gerät als Galaxy F bezeichnet wird, und jetzt haben wir noch mehr Gründe, an seine Existenz zu glauben.

In einem Gespräch mit CNBC sagte DJ Koh, CEO der Samsung-Sparte für mobile Geräte, dass das Unternehmen später auf der Samsung Developer Conference im November in San Francisco Einzelheiten zu dem faltbaren Galaxy F mitteilen wird.

Koh sagte, "es ist an der Zeit zu liefern", da verschiedene Umfragen des Unternehmens gezeigt haben, dass ein Interesse an einem solchen Gerät bei den Smartphone-Enthusiasten besteht. Es scheint sicher eine verrückte Idee zu sein und es wird erwartet, dass ein neues Smartphone-Segment im Markt entsteht.

Koh auf der IFA sagte auch, dass jedes neue Gerät einen Grund für seine Herstellung haben sollte. "Wenn die entfalteten Erfahrungen mit denen des Tablets identisch sind, warum sollten sie es dann kaufen?", Fügte er hinzu.

Während Koh keine weiteren Details zu Galaxy F mitteilte, wird es interessant sein zu sehen, welche Art von Mechanismen Samsung verwendet, um es von einem „gefalteten Tablet“ zu unterscheiden. In der Vergangenheit haben wir Geräte mit Scharnieren gesehen, die zwei Bildschirme miteinander verbinden , aber es wird erwartet, dass Samsung ein flexibles Display verwendet, um ein wirklich faltbares Erlebnis mit Galaxy F zu geben.

Interessieren Sie sich für ein Gerät wie das Gerücht des Galaxy F? Teilen Sie Ihre Ansichten im Kommentarbereich.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: