Samsung will das RAM-Paradigma für Smartphones mit dem neuen 8-GB-LPDDR5-DRAM ändern. Das Smartphone-Hersteller-Unternehmen hat kürzlich den ersten Prototyp des Chips getestet. Der Chip wird zukünftig 5G-AI-Telefone mit Strom versorgen.

In einem offiziellen Blogeintrag gab Samsung den Chip bekannt, indem er ihn als "Erster 8-GBit-LPDDR5-DRAM der Branche für 5G- und AI-Powered-Anwendungen" auszeichnete.

Im Vergleich zu modernen LPDDR4X-Chips bietet der neue LPDDR5-Chip die 1,5-fache Datenübertragungsgeschwindigkeit. Mit einer beeindruckenden Datenrate von 6.400 Mb / s kann der Chip 51,2 GB Daten pro Sekunde herunterladen. Es sind ungefähr 14 FHD-Videos in der Sekunde.

Samsung wird den 10-nm-Chip in zwei Bandbreitenvarianten auf den Markt bringen. Die mit 6.400 MBit / s wird bei 1,1 V und die andere Variante (5,500 MBit / s) bei 1,05 V arbeiten. Für die Herstellung dieser Chips hat Samsung architektonische Designs entwickelt. Speicherbänke wurden für höhere Geschwindigkeiten von 8 auf 16 verdoppelt.

Ein weiteres Highlight des LPDDRR5-Chips ist der „Deep Sleep-Modus“, der den Stromverbrauch um 30% senken soll, was die Lebensdauer der Smartphones erhöht.

Jinman Han, Senior Vice President of Memory Product Planning & Application Engineering bei Samsung Electronics, sagte: „Diese Entwicklung von 8-GBit-LPDDR5 ist ein wichtiger Fortschritt für mobile Speicherlösungen mit geringem Stromverbrauch. Wir werden unsere DRAM-Produktreihe der nächsten Generation der 10-nm-Klasse weiter ausbauen, da wir den Schritt hin zu einer stärkeren Nutzung von Premium-Speicher in der gesamten globalen Welt beschleunigen werden. “

Nach Abschluss der Testphase beginnt Samsung mit der Massenproduktion von Chips in seiner hochkarätigen Infrastrukturanlage in Pyeongtaek, Korea, entsprechend der Nachfrage globaler Kunden.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: