Nach den Bemühungen von Whatsapp, die gefälschten Nachrichten einzudämmen, ist es Twitter, die Anzahl der gefälschten Konten auf der Plattform einzustellen. Wie die New York Times berichtete, wird Twitter ab heute "Dutzende Millionen" gefälschter Konten deaktivieren.

Der Schritt zielt darauf ab, das Vertrauen der Benutzer in die Plattform wiederherzustellen, nachdem die Anzahl der durch unlautere Mittel erlangten gefälschten Anhänger gestiegen ist. Viele Konten wurden "gekauft", um ihren Einfluss und ihren sozialen Status zu erhöhen.

Als Folge dieses Schrittes können Menschen, die Anhänger durch Betrug zusammengefasst haben, und Benutzer, denen gefälschte Konten folgen, einen erheblichen Rückgang der Anzahl ihrer Anhänger feststellen. Es wird erwartet, dass durch die Massenlöschung gefälschter Konten die Gesamtzahl der Follower auf der Plattform um 6% reduziert wird.

Nach einer Schätzung von Twitter würde ein durchschnittlicher Nutzer nicht mehr als vier Follower aus seiner Follower-Liste verlieren. Es versteht sich von selbst, dass die Anzahl der Konten, die gefälschte Follower gekauft haben, größer sein kann.

Del Harvey, Vice President für Vertrauen und Sicherheit von Twitter, sagte: „Wir wollen keinen Anreiz für den Kauf von Followern und gefälschten Konten schaffen, um die Anzahl der Follower künstlich zu erhöhen, da dies kein genaues Maß für den Einfluss einer Person auf die Plattform oder den Einfluss auf die Welt ist. ”

Wir sind bestrebt, auf Twitter Vertrauen aufzubauen und gesunde Gespräche zu fördern.

Die Anzahl der Follower sollte aussagekräftig und genau sein. Wir entfernen gesperrte Konten aus den Followercounts.

- Twitter (@Twitter) 11. Juli 2018

Die Fahrt hat bereits begonnen und der US-Präsident Donald Trump hat laut Washington Post einen Schlag von 100.000 Anhängern gesehen. Die Zahl der Twitter-Follower von Barack Obama ist ebenfalls um 400.000 gesunken.

Da wir mindestens vier Anhänger verlieren könnten, folgen Sie uns auf Twitter, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: