Windows 10 wurde veröffentlicht, und ich habe über die neuen Features geschrieben, die Microsoft in dieser nächsten Version von Windows bereitstellen wird. In diesem Artikel werde ich über die WiFi Sense-Funktion in Windows 10 sprechen und darüber, wie Sie das Teilen Ihres WLANs verhindern können.

WiFi Sense wurde ursprünglich als Windows Phone 8.1-Funktion eingeführt, die zu den Windows 10-PCs aufgestiegen ist. Mit dieser Funktion können Sie den WiFi-Netzwerkzugriff über Ihre Facebook-, Outlook- und Skype-Kontakte freigeben. Im eingeschalteten Zustand arbeitet WiFi Sense im Hintergrund und sucht nach offenen WLAN-Netzwerken, die Ihr PC für das Internet nutzen kann.

Wenn Sie also einen öffentlichen Ort mit offenem WLAN oder die Wohnung Ihres Freundes besuchen, erkennt Ihr Gerät automatisch das offene Internet und verwendet es. Somit erledigt WiFi Sense diese Dinge selbst und erspart Ihnen den Aufwand, winzige Details bereitzustellen. Wenn Sie unter Windows 10 eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk herstellen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Internet mit Ihren Kontakten "teilen" zu lassen.

Das Microsoft-Forum listet seine Hauptfunktionen wie folgt auf:

  • Erkennen Sie sich automatisch und stellen Sie eine Verbindung zu den offenen WLAN-Netzwerken her.
  • Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen des WiFi-Netzwerks in Ihrem Namen.
  • So können Sie einen passwortgeschützten Zugriff mit Ihren Kontakten austauschen und den Internetzugang erhalten, ohne das Passwort zu teilen.

Lassen Sie mich Ihnen etwas mehr darüber erzählen. WiFi Sense kann Ihre Facebook-, Skype- und Outlook-Konten verwenden und alle Netzwerke herunterladen, die mit Ihnen geteilt werden. Damit kann Ihr PC feststellen, wer Ihre Freunde sind und wer bereit ist, ihr Internet mit Ihnen zu teilen.

Eine andere Sache: Microsoft fragt nicht nach Ihren Berechtigungen für den Zugriff auf die Skype- und Outlook-Kontakte, da diese Dienste Microsoft gehören.

Wie kann ich WiFi Sense aktivieren oder deaktivieren?

Um WiFi Sense zu konfigurieren, müssen Sie zu gehen die Einstellungen und wählen Sie Netzwerk und Internet.

Dann geht es weiter W-lan und finde WLAN-Einstellungen verwalten.

Hier können Sie WiFi Sense auf Ihrem Windows 10 PC aktivieren oder deaktivieren. Abgesehen davon können Sie die Quellen auswählen, die von Windows 10 für die Internetfreigabe verwendet werden sollen - Facebook, Outlook und Skype.

Um zu verhindern, dass Windows 10 Ihr WLAN-Kennwort freigibt, müssen Sie alle Kontrollkästchen deaktivieren, die unter „Verwalten der WLAN-Einstellungen“ angezeigt werden.

Hinweis: Wenn Sie Ihr Internet mit Ihren Kontakten teilen möchten, denken Sie daran, dass dieses Teilen "unterschiedslos" ist. Es wird Ihr Internet mit ALLEN Ihren Freunden teilen.

Empfohlen: Windows 10 stiehlt Ihre Internet-Bandbreite, um Updates an andere zu senden, hier deaktivieren

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: