Google hat Android P Beta 4 / Developer Preview 5 veröffentlicht, und Android-Nutzer könnten nicht aufgeregter sein.

Android P Beta 4 ist jetzt für Pixel / Pixel XL und Pixel 2 / Pixel 2XL verfügbar. Die neue Ankündigung aus dem Android Developers Blog markiert das Ende der Android P-Betas und beginnt mit der Vorfreude auf die endgültige Android P-Version, die "später in diesem Sommer" erscheint.

Ab sofort gibt es keine größeren Änderungen im neuen Android P-Build. Laut Android VP Dave Burke; Der letzte Build enthält "endgültiges Systemverhalten". Mit anderen Worten, alles, was Sie in der Developer Preview 5 (DP5) sehen würden, wird höchstwahrscheinlich in der Android P-Endversion verbleiben.

Trotzdem haben wir einige Minuten der letzten DP4-Änderungen festgestellt. Beispielsweise wurde die Mikrofonverknüpfung aus der Pixelsuchleiste entfernt. Im Benachrichtigungsfenster befindet sich ein neues Symbol für das automatische Drehen.

Anfang dieses Monats haben wir die Veröffentlichung von Android DP4 gesehen, die auch ein paar Fehler behebt und die Gesture Navigation verbessert hat, offensichtlich die bemerkenswerteste Funktion von Android P. Wir haben auch eine riesige Liste von Android P-Top-Funktionen zusammengestellt.

Wie kann ich Android P Beta 4 herunterladen?

Sie können sich hier für die Beta-Version anmelden, wenn Sie das noch nicht getan haben. Für Geräte mit Android P-Betaversion ist ein OTA unterwegs.

Glücklicherweise ist Pixel nicht das einzige Gerät, das mit Android P neue Betaversionen erhält. Es gibt wenige Geräte, die Android P-Betaversionen testen können:

  • Wesentliches Telefon
  • Nokia Android-Geräte
  • OnePlus 6
  • Oppo R15 Pro
  • Sony Xperia XZ2
  • Vivo X21UD
  • Vivo X21
  • Xiaomi Mi Mix 2S

Wenn Ihr Telefon nicht in der Liste aufgeführt ist, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben einen Weg gefunden, Android P auf Android-fähigen Geräten mit Project Treble zu flashen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: