Adobe hat eine neue All-in-One-Videobearbeitungs-App angekündigt, die die Kernfunktionen fortschrittlicher Tools wie Premiere Pro, After Effects und Audition an einem Ort vereint.

Die als Project Rush bezeichnete App ermöglicht das schnelle Bearbeiten und Teilen von Online-Videos ohne Expertenwissen über professionelle Videobearbeitungs-Tools. Mit dieser App können Sie die Farbe Ihrer Videos bearbeiten, die Klangqualität verbessern, Filmmaterial hinzufügen und eine Titelsequenz erstellen.

Sie können auch Adobe Stock integrieren, um auf kostenlose Vorlagen zuzugreifen. Noch wichtiger ist, dass die gespeicherte Arbeit mit der Cloud synchronisiert wird, sodass Sie Videos nahtlos auf Ihrem Desktop, Laptop und Mobiltelefon bearbeiten können.

Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, können Sie ein Miniaturbild erstellen und die Videos auf mehreren Plattformen wie YouTube, Facebook, Instagram, Vimeo, Twitter und Snapchat freigeben oder für die Veröffentlichung planen, ohne die App zu verlassen.

Mit dem Rush Video Editor von Adobe können Content-Ersteller, die wöchentlich oder sogar täglich Videos hochladen, problemlos Videos erstellen. Das Datum der Veröffentlichung oder der Preis wurde noch nicht bestätigt, aber die App wird im Oktober dieses Jahres veröffentlicht.

Derzeit nimmt Adobe Anmeldungen für Betatester an, und interessierte Benutzer können hier die Betaversion beantragen. Die Beta ist für iOS, Mac und Windows verfügbar. Adobe sagte auch, dass eine Android-Beta-Version bald verfügbar sein wird.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: