Wenn Sie immer noch zu den Internetnutzern gehören, die Flash Player verwenden, finden Sie hier wichtige Neuigkeiten. In einem am Donnerstag veröffentlichten Sicherheitshinweis hat Daddy Adobe eine kritische Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Remotecodeausführung offenbart, die in Adobe Flash Player 28.0.0.137 und früheren Versionen vorhanden ist.

Adobe sagte, dass die Sicherheitsanfälligkeit (CVE-2018-4878) in der Wildnis ausgenutzt wird, um "begrenzte, gezielte Angriffe auf Windows-Benutzer" auszuführen, wodurch der Angreifer die Kontrolle über das System übernehmen kann. Es betrifft jedoch auch MacOS-, ChromeOS- und Linux-Benutzer, die die folgende Software ausführen (v28.0.0.137 und darunter):

  • Adobe Flash Player-Desktoplaufzeit (Windows, Macintosh)
  • Adobe Flash Player für Google Chrome (Windows, Macintosh, Linux und Chrome OS)
  • Adobe Flash Player für Edge und IE 11 (Windows 10, 8.1)
  • Adobe Flash Player-Laufzeit (Linux)

Die Angriffe können sowohl über Webseiten mit Flash-Inhalten als auch über E-Mail mit Dokumenten mit eingebetteten schädlichen Flash-Inhalten ausgeführt werden. Adobe hat empfohlen, Protected View für Office zu aktivieren, wodurch potenziell gefährliche Office-Dateien im schreibgeschützten Modus geöffnet werden.

Bei Adobe handelt es sich jedoch noch um ein Sicherheitspatch, das den Code-Ausführungsfehler von Flash Player beheben soll. Benutzern wird geraten, Flash Player zu deaktivieren, bis das Update am 5. Februar eintrifft. Die Präsenz von Flash Player auf Websites im Web ist bereits reduziert, und Adobe hat das Ausführungsdatum bereits angekündigt. Daher werden keine Probleme auftreten, auch wenn Benutzer Flash Player deinstallieren, wenn sie ihn nicht regelmäßig verwenden.

Wenn auf Ihrem System Flash Player ausgeführt wird, können Sie die Version überprüfen, indem Sie eine Webseite mit Flash-Inhalt besuchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Inhalt und klicken Sie auf "Über Adobe (oder Macromedia)". Sie können diese Seite auch aufrufen, um den Inhalt zu überprüfen. In Windows 10 können Sie Einstellungen> Apps besuchen. Klicken Sie in der Liste auf den Eintrag von Adobe Flash, um die genaue Version anzuzeigen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: