Zu Beginn dieses Jahres notierte Bitcoin bei rund 1.000 US-Dollar. Heute ist der Bitcoin-Preis auf ein Allzeithoch gestiegen und hat die Marke von 5.000 $ überschritten. Der neue Rekord hat die Anfang September gesetzte Bar in Höhe von 5.013 USD geknackt.

Derzeit wird Bitcoin bei 5.291 USD gehandelt. Während das Wachstum von Woche zu Woche 18,75% beträgt, liegt das Wachstum von Monat zu Monat bei rund 23 Prozent.

Dieses exponentielle Wachstum ist aus vielen Gründen bemerkenswert. Einerseits schließt China den Bitcoin-Handel im Land. Russland plant ein Verbot des Zugangs zu Bitcoin-Tausch-Websites im Land. Die chinesische Niederschlagung war der Hauptgrund für den früheren Einbruch.

Warum wird dieser Aufstieg in der Welt der Kryptowährung beobachtet? Einige sehen, dass die Bitcoin-Blase noch mehr Fortschritt zeigt, bevor sie platzt und in Richtung einer Abwärtsspirale läuft.

Die nächsten Monate werden für Bitcoin-Händler und Handelsanalysten zwangsläufig von entscheidender Bedeutung sein. In der Vergangenheit hatte der CEO von JP Morgan, Jamie Dimon, Bitcoin als Betrug bezeichnet, der letztendlich in die Luft gehen würde. Ähnliche Einschätzungen haben auch andere Führungskräfte des Bankensektors zum Ausdruck gebracht. Was auch immer der Grund sein mag, es ist interessant, die Reise von Bitcoin zu sehen.

Was erwarten Sie von dem anhaltenden Bitcoin-Boom? Vergessen Sie nicht, uns Ihre Ansichten mitzuteilen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: