Gestern hat Apple sein mit Spannung erwartetes mobiles Betriebssystem iOS 11 für iPhones, iPads und iPods veröffentlicht. Es wurde von watchOS 4 und tvOS 11 Updates begleitet. Wir haben auch die Einführung der Open-Source-Programmiersprache Swift 4.0 miterlebt.

Apple hat Swift 4.0 als eine wichtige Sprachversion bezeichnet, die bessere Stabilität bieten soll. Es ist mit Swift 3-Code-Kompatibilität ausgestattet und verbessert auch die Standardbibliothek.

Die Swift 4.0-Version enthält eine schnellere und einfacher zu verwendende String-Implementierung, mit der die Unicode-Korrektheit beibehalten und Unterstützung für verschiedene Teilstring-Vorgänge hinzugefügt wird.

Dieses Update ermöglicht die typsichere Serialisierung in externe Formate und unterstützt die Archivierung von Struktur- und Aufzählungstypen.

Eine willkommene Änderung in Swift 4.0 ist die Form von zwei neuen Sprachmodi, nämlich Swift 3.2 und Swift 4.0. Jetzt müssen Sie Ihren Code nicht ändern, um die neue Compilerversion zu verwenden.

Neue Workflow-Funktionen und eine umfassendere API für das Swift-Paket wurden ebenfalls eingeführt, damit Sie Pakete auf einfache Weise entwickeln können.

Erwähnenswert ist auch, dass Swift 4.0 als Teil von Xcode 9 ausgeliefert wird. Offizielle Binärdateien für Ubuntu 16.10, Ubuntu 16.04 und Ubuntu 14.04 stehen zum Download bereit. Den Code von Swift finden Sie hier auf GitHub.

Weitere Änderungen finden Sie hier im Ankündigungsbeitrag.

Fanden Sie die Open-Source-Programmiersprache Swift 4.0 interessant? Vergessen Sie nicht, Ihre Ansichten und Ihr Feedback mitzuteilen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: