Kurze Bytes: Wir haben darüber nachgedacht, auf andere Planeten zu wechseln. Nun, der Physiker Stephen Hawking glaubt, wir haben nur 100 Jahre, bevor die Apokalypse kommen und unsere Türen schlagen könnte. In einer neuen BBC-Dokumentation wird Hawking zusammen mit zwei Personen durch die Welt reisen, um herauszufinden, ob interplanetarische Reisen machbar sind.

Der renommierte britische Physiker Stephen Hawking glaubt, dass Menschen die nächsten 100 Jahre nicht schaffen werden, wenn sie keinen neuen Planeten bevölkern. Die wahrscheinlichen Gründe dafür können Überbevölkerung, Klimaänderungen und sogar Asteroidenangriffe sein.

Ein neuer BBC-Dokumentarfilm mit dem Titel Expedition New Earth wird diesen Sommer ausgestrahlt. Darin sind Stephen Hawking, Prof. Danielle Geroge und Christophe Galfard, ein ehemaliger Schüler von Hawking, zu sehen.

Das Trio reiste um die ganze Welt und versuchte, die Suche nach Möglichkeiten zu bewerkstelligen, um Menschen auf andere Planeten zu bringen und verschiedene Möglichkeiten von Plasma-Raketen bis hin zum menschlichen Winterschlaf im interstellaren Stil zu erkunden.

"Die Reise zeigt, dass der Ehrgeiz von Prof. Hawking nicht so fantastisch ist, wie es sich anhört - diese Tatsache ist der Science-Fiction näher, als wir je gedacht hätten", sagte die BBC.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Physikpionier vor dem Aussterben der Menschheit gewarnt hat. In seiner Rede an der Oxford University Union im vergangenen Jahr schätzte Hawking ein Fenster von 1.000 Jahren, bis die Menschen überleben würden.

Wenn es darum geht, Menschen auf andere Planeten zu katapultieren, arbeitet Elon Musk hart daran, Menschen auf den Mars zu bringen. Wir hoffen, dass er im nächsten Jahrzehnt etwas herausfinden kann. Eine weitere Reisemöglichkeit ist der EM-Antrieb, da auf ein Verbrennungssystem verzichtet werden kann. Aber der Tech ist jetzt weit von der Realität entfernt.

Expedition New Earth wurde von Brook Lapping produziert und ist eine zweiteilige Dokumentation mit jeweils 60 Minuten Länge. Es ist ein Teil der Saison namens Tomorrow’s World und wird später in diesem Jahr auf BBC Two ausgestrahlt.

Wenn Sie etwas hinzuzufügen haben, lassen Sie Ihre Gedanken und Ihr Feedback fallen.

Lesen Sie auch: Jack Ma warnt: Die Zukunft wird „schmerzhafter“ und Roboter werden CEO-Jobs stehlen

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: