Google hat immer brillante Innovationen hervorgebracht. Als sie angekündigt hatten, an einem fahrerlosen Autokonzept zu arbeiten, sorgten sie für Furore. Google hatte bereits vor einigen Jahren Lexus SUV und Toyota Prius mit ihrer Technologie modifiziert, und das Unternehmen war mit den Bewertungen sehr optimistisch.

Nun hat Google angekündigt, dass sein autonomes Auto, das einem niedlichen Welpen ähnelt, ab heute die Straßen von Mountain View, Kalifornien schmücken wird. Die Autos haben das gleiche Rechnersystem wie das von Lexus und Toyota verwendete, und das neue Modell wurde mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet.

Es ist ein elektrisch betriebenes Auto, das bis zu 25 km / h fahren kann. Das Auto soll jedoch ohne Airbag herumgefahren werden. Googles Absicht war es, ein Auto ohne Lenkrad und Pedale zu entwickeln, aber das wäre im Bundesstaat Kalifornien illegal.

Um den Fahrern ein Gefühl des Fahrens zu vermitteln und um eine Genehmigung für ihr Auto zu erhalten, hat Google das Modell um ein Lenkrad, ein Gaspedal und Bremsen erweitert. Google hat geschworen, eine noch bessere Version des autonomen Autos im Jahr 2020 zu entwickeln und den Menschen zu übergeben.

Andere Automobilhersteller wie Delphi haben ebenfalls an dem selbstfahrenden Fahrzeugkonzept gearbeitet und waren ziemlich erfolgreich.

Beide Technologiegiganten konkurrieren nun darum, den Verbrauchern eine sicherere und bessere Option zu bieten. Und wenn man sich ihre Hingabe ansieht, sieht es so aus, als würde bald jeder den Weg zum Büro einschlafen !! 😛

Magst du das Konzept des selbstfahrenden Autos? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Siehe auch: Google Project Vault: Ein sicherer Computer auf einer Micro-SD-Karte

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: