Die Welt hat diese lustigen Trolle über das verbogene iPhone 6 nicht vergessen, und hier kommt noch einer. Der in Gurgaon ansässige Gastronom Kishan Yadav behauptet, dass sein brandneues iPhone 6 während eines Anrufs heiß wurde und explodierte. Er findet sich glücklich, als er sich während des Gesprächs mit seinem Freund im Freisprechmodus befand.

Yadav hatte seine graue 64-GB-Version des iPhone 6 letzte Woche am 18. Juni in einem führenden Mobilfunkgeschäft in Gurgaon gekauft. Und das Telefon wurde nur zwei Tage später gesprengt. Yadav behauptete, er habe Funken aus seinem iPhone bemerkt, als er mit seinem Freund telefonierte. Das iPhone wurde heiß und als er Angst hatte, warf er es aus dem Auto. Seine Angst wurde wahr, als das iPhone explodierte, sobald es den Boden berührte.

Yadav behauptete, er habe Funken aus seinem iPhone bemerkt, als er mit seinem Freund telefonierte. Das iPhone wurde heiß und so ängstlich er auch warf, warf er es aus dem Auto. Seine Angst wurde wahr, als das iPhone explodierte, sobald es den Boden berührte.

Er sieht sich glücklich, da dies für ihn zu einer großen Katastrophe hätte werden können, wenn er nicht sein iPhone geworfen hätte. Dies ist nicht das erste Mal, dass ein Missgeschick von seinen Benutzern auf dem iPhone gemeldet wurde. Ein iPhone 6-Benutzer aus Long Island, USA, hatte im März dieses Jahres behauptet, sein iPhone brenne in seiner Tasche in Flammen, wodurch er Verbrennungen dritten Grades erlitt.

Yadav hat eine Beschwerde beim Apple Store eingereicht. Später reichte er eine FIR gegen die Firma ein.

Hat dich diese Nachricht überrascht? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten!

Siehe auch: iPhone 6 Biegungstrolle (Bilder)

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: