Kurze Bytes: Mit Progressive Web Apps können Sie Push-Benachrichtigungen an Ihren Browser-Benutzer senden, Ihre Web-App offline schalten und ein natives App-ähnliches Symbol auf dem Android-Startbildschirm hinzufügen. Mit den anstehenden Änderungen werden PWAs tiefer in Android integriert, wodurch der sichtbare Unterschied zwischen einer PWA und einer nativen App beseitigt wird.

Progressive Web-Apps erstellen ist eine relativ neue Methode zum Erstellen von Web-Apps, bei der Sie viele native Funktionen erhalten, die sich an Apps erinnern. Zum Beispiel Push-Benachrichtigungen, die Fähigkeit der Web-App, offline zu arbeiten, sie als Symbol (fancy bookmark now) auf Ihrem Startbildschirm hinzufügen zu können.

So sieht es aus:

Vor ein paar Tagen habe ich geschriebenwie Sie Ihren benutzerdefinierten Blog mithilfe von Service-Mitarbeitern offline schalten können, Ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie Ihr Blog offline machen können, und wie Sie ein App-ähnliches Symbol hinzufügen, das dann auf eine native app-artige Art des Begrüßungsbildschirms geöffnet wird.

Wie Sie im Video sehen können, kann das App-Symbol jedoch nur zum Startbildschirm hinzugefügt werden und wird nicht in der App-Schublade angezeigt. Diese Unterschiede können für Benutzer verwirrend sein, da jetzt zwei verschiedene Arten von Verhalten hinter dem Öffnen eines Symbols und von nun an stehen. Google ist verpflichtet, dies bald zu ändern.

Nachdem diese Änderung in Chrome Stable von Chrome Canary stabilisiert wurde, werden diese Änderungen erwartet:

  1. PWA-Symbole werden auch im Einstellungsmenü angezeigt.
  2. Sie können auch Absichten von anderen Apps erhalten. Wenn also ein Benutzer in Ihrer progressiven Web-App auf einen Link klickt, wird Ihre App anstelle von Chrome geöffnet, wenn die PWA ausgeführt wird.
  3. Durch langes Drücken der Benachrichtigungen werden auch die normalen Steuerelemente für die Android-Benachrichtigungsverwaltung angezeigt, nicht die Steuerelemente für die Benachrichtigungsverwaltung für Chrome.
  4. Das Symbol und der Name der App werden dem Benutzer angezeigt. Wenn Sie Ihr Symbol oder Ihren Namen im Manifest ändern, wird es beim nachfolgenden Besuch des Benutzers aktualisiert.
  5. Berechtigungen wie die Verwendung von Kameras und Mikrofonen sind im gleichen Fluss wie im Browser. Der Benutzer wird zur Laufzeit aufgefordert, auf diese Berechtigungen zuzugreifen.

Meine Wette ist, dass Bluetooth jetzt in Chrome eine Rolle spielt und Verbesserungen bei Berechtigungen und weitere native Funktionen wie Hardwarezugriff sowie die bereits stattfindenden Funktionsaktualisierungen mit Progressive Web Apps. Native Apps haben es schwer, im Wettbewerb zu bestehen Zukunft.

Was sind Ihre Ansichten und Rückmeldungen? Teilen Sie sie mit uns.

Lesen Sie auch: Warum wirft Google Captchas während der Verwendung von Tor?

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: