Kurze Bytes: Die webbasierte Kryptowährung Bitcoin hat sich im Jahr 2017 in goldenem Glanz gebadet. Zum ersten Mal seit drei Jahren hat der Preis von Bitcoin die Marke von 1.000 Dollar überschritten. Das stark steigende Handelsvolumen in China hat ebenfalls zur Nachfrage beigetragen und den Bitcoin-Preis weiter angehoben.

Das neue Jahr sieht für die Bitcoin-Bergleute sicherlich angenehm aus. Diese webbasierte und dezentralisierte digitale Währung wird im Jahr 2017 über 1.000 USD gehandelt.

Der Bitcoin-Preis erreichte einen Höchststand von 1.025 USD für den Bitstamp Price Index (BPI). Diese Zahlen sind seit Januar 2014 ein Allzeithoch. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde 1 Bitcoin mit 1.013 USD bewertet. Dieser Anstieg war am ersten Tag des Jahres 2017 zu verzeichnen, als Bitcoin bei 965,36 $ zu handeln begann.

Für diejenigen, die es nicht wissen, basiert Bitcoin auf Blockchain, einem globalen Computernetzwerk und einem kryptographischen Protokoll. Bitcoin hat sich im Laufe der Jahre zur beliebtesten Kryptowährung entwickelt.

Cryptocoinsnews berichtet, dass chinesische Investoren die Bitcoin-Nachfrage aufgrund der neuen Vorschriften der chinesischen Regierung weiter anheizen.

Nur für den Fall, dass Sie interessiert sind, hier ist eine Live-Bitcoin-Map.

Bonus: Für die Bitcoin-Neulinge hier eine interessante Infografik, die ich auf Twitter gefunden habe:

[#HallOfFame 2016] Funktionsweise von #Bitcoin [Infografik] #Fintech #Blockchain pic.twitter.com/ViyLZVYDCl

- ipfconline (@ ipfconline1) 1. Januar 2017

Fanden Sie diese Bitcoin-Entwicklung interessant? Vergessen Sie nicht, Ihr Feedback und Ihre Ansichten mitzuteilen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: