Kurze Bytes: Die iPhone-Touch-Krankheit verursacht in der Apple-Community viel Panik. Die von Bendgate betroffenen iPhone 6 und 6 Plus-Modelle zeigen einen flackernden grauen Balken an, der mit einem Verlust der Berührungsfunktion einhergeht.

Eine neue Epidemie hat die Apple Community, das iPhone Touch Disease, getroffen. Ein Hardwarefehler im iPhone 6 und 6S macht diese Telefone empfindlich und eigensinnig genug, um nicht zu reagieren, wenn ihr Besitzer ihnen einen Berührungsbefehl gibt.

Die auf dem iPhone 6 und 6 Plus vorhandenen Touchscreens sterben einem langsamen Tod. Sie verlieren ihre Funktionalität, dank der kurvigen Figur (#bendgate) dieser iPhone-Modelle, die letztes Jahr im Mittelpunkt standen. Apple konnte die Kritiker jedoch schnell stummschalten, indem er das härtere Aluminiumgehäuse in die neueren 6S-Modelle steckte.

Ein grauer flackernder Balken erscheint oben auf dem Bildschirm. In den Anfangsstadien der iPhone-Touch-Krankheit wird das iPhone bewusstlos (reagiert nicht mehr auf Berührungseingaben) und kehrt dann zur Normalität zurück. Ein Hard Reset ist für die Erstbehandlung von Vorteil.

Der Gedanke, den Bildschirm ersetzen zu lassen, ist möglicherweise keine geeignete Operation für die iPhone-Touch-Krankheit. Dies liegt daran, dass der Touchscreen überhaupt nicht in das Problem involviert ist. Es sind die beiden Touch-ICs auf der Logikplatine. Diese Touch-ICs sorgen dafür, dass die von Ihnen erzeugten Taps und Wischbewegungen in Signale umgewandelt werden, die vom iPhone verstanden werden können.

Diese Chips werden auf der Logikplatine über winzigen Lötkugeln platziert, wie „eine Platte, die auf Murmeln ruht“ - eine in New York ansässige Mikrolötspezialistin Jessa Jones erklärt in einem Blogbeitrag. Unter Berücksichtigung der Biegungsfähigkeiten des iPhone 6 und 6 Plus werden diese ICs von ihrer ursprünglichen Anordnung verschoben, da die Benutzer das Gerät in der Tasche behalten.

Die neueren 6S- und 6S Plus-Modelle sind vor diesem Problem sicher, da Apple die Position dieser Touch-ICs geändert hat. Bei älteren iPhones waren die ICs außerdem durch ein Metallgehäuse geschützt.

Reparaturfachleute haben Touch-ICs in der Vergangenheit ersetzt, aber vor einigen Monaten wurde das Problem viral. Die Diskussionsforen von Apple sind voller Kommentare zu der iPhone-Touch-Krankheit. Einige Benutzer haben auch versucht, den Bildschirm zu drücken oder das iPhone zu verbiegen, wodurch sie die Touch-Funktion erfolgreich wiederherstellen konnten.

"Der letzte junge Mann, mit dem wir im Laden gesprochen haben, hat uns sogar den" TRICK "gezeigt, damit es funktioniert", schrieb ein Benutzer, der Apple hasst, weil er diese nicht kostenlos ersetzt hat. "Er drückte die obere rechte Seite des Bildschirms und sagte, dass der fehlerhafte Stecker wieder an seinem Platz platziert wird."

Aber das ist nur eine vorübergehende Lösung.

Wenn Sie mit einem Vertreter in der Genius-Bar sprechen, ist dies keine große Hilfe, da er nicht ausreichend ausgerüstet ist, da Apple das Problem nicht als Problem erkennt, um das Problem für Sie zu beheben. Stattdessen glaubt Apple daran, dass Ihr Telefon ersetzt wird oder dass Sie bei einem Upgrade einen Preisnachlass erhalten.

„Ich brachte mein iPhone 6 Plus 64 GB zu den„ Geniuses “im Apple Store im Einkaufszentrum Westfield Valley Fair (Santa Clara, Kalifornien). Nach einer sehr langen Wartezeit (~ 2 Stunden) traf ich endlich einen Vertreter “, schrieb ein Benutzer bei Apple Discussions.

„Er hat das Problem erkannt (er war damit bestens vertraut), sagte jedoch, Apple habe es nicht als Problem erkannt, und daher kann er nicht viel tun. Ich kann mein Telefon entweder durch ein identisches Telefon für 329 Euro ersetzen oder einen 350-Dollar-Kauf erhalten, wenn ich ein Upgrade durchführen möchte. Kein Angebot für kostenlosen Ersatz, kein Trost, nichts. Ich ging weg."

Ein Vorteil wäre, wenn Sie Ihre Einjahresgarantie noch vor dem Ablaufdatum haben. Aber das ist vor fast zwei Jahren für die iPhone-Modelle kaum möglich.

Board-Experten für Reparaturen und Mikrolötungen von Drittanbietern, die von Apple als „nicht autorisiert“ eingestuft werden, sind die einzigen Erretter, wenn Sie nicht in der Stimmung sind, Hunderte von Dollar für ein neues iPhone auszugeben. Reparaturprofis wie Jessa Jones von iPad Rehab und Michael Huie von Microsoldering.com erhalten monatlich hunderte solcher Geräte.

Eine Sache, die Sie bei der Reparatur Ihres iPhone durch eine Reparatur-Technik beachten sollten, ist, dass er / sie den vorhandenen Chip nicht anpasst. „Finden Sie einen Shop, der die Touch ics ersetzt, nicht nur„ umfließt “. Durch das Zurückfließen oder das Erwärmen der vorhandenen Chips in der Hoffnung, die ausgefallene Anleihe zu verstärken, wird das Problem nicht sehr lange gelöst “, schreibt Jessa.

Sehen Sie sich Jessa Jones 'Interview mit iFixit an:

- über iFixit

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: