Kurze Bytes: Diese Woche kam Fedora 25 mit Wayland, GNOME 3.22 und anderen innovativen Linux-Funktionen auf den Markt. Wir lesen auch über den Prototypen von Tor Phone, die VLC 360-Vorschau und die Desktop-Umgebung Cinnamon 3.22. Weitere Linux- und Open-Source-Nachrichten finden Sie in unserer wöchentlichen Zusammenfassung.

Linux- und Open Source-Nachrichten der Woche

Fedora 25 mit Wayland veröffentlicht

Anfang dieser Woche hat Fedora Project die Fedora 25-Linux-Distribution in drei Editionen veröffentlicht - Workstation, Server und Atomic Host. Diese Version bringt viele neue Funktionen und Änderungen mit, wie z. B. Wayland, GNOME 3.22, Linux-Kernel 3.2, Unterstützung für MP3-Codecs usw.

Microsoft: Ändern Sie keine Linux-Subsystemdateien in Windows

Microsoft hat Windows 10-Benutzern empfohlen, die das Linux-Subsystem verwenden, um das Ändern von Linux-Dateien im Ordner% localappdata% lxss zu vermeiden. Wenn Sie sie mithilfe von Windows-Tools, Apps, Konsolen usw. ändern, können die Metadaten beschädigt werden, wodurch die gesamte Linux-Umgebung beschädigt werden kann.

Apple veröffentlicht Open-Source-Darwin-Code für macOS 10.12 Sierra

Der Tradition der Vergangenheit folgend hat Apple den Open-Source-Darwin-Code für macOS 10.12 Sierra veröffentlicht. Darwin ist die Kernkomponente des Betriebssystems macOS, iOS, watchOS und tvOS von Apple.

Cinnamon 3.2 Linux Desktop-Umgebung veröffentlicht

Linux Mint Project hat die nächste Version ihrer von GNOME 3 abgeleiteten Desktop-Umgebung veröffentlicht. Die neue Version Cinnamon 3.2 wird mit Linux Mint 18.1 veröffentlicht, das später in diesem Jahr erscheinen soll.

Lernen Sie Pinebook kennen: Ein Linux-Laptop für 89 Dollar, der wie ein MacBook aussieht

Pinebook, ein preiswertes Notebook, das nur 89 US-Dollar kostet, ist mit einem Allwinner Quad-Core-64-Bit-Prozessor ausgestattet. Dieser tragbare Computer ist in zwei Bildschirmgrößen erhältlich und unterstützt eine Reihe von Linux-Distributionen und Android-Versionen.

SUSE veröffentlicht erstes offizielles 64-Bit-Linux-Betriebssystem für Raspberry Pi 3

SUSE hat eine Version von Linux Enterprise Server 12 SP2 veröffentlicht, die Raspberry Pi 3 unterstützt. Die interessierten Benutzer müssen die SUSE-Website besuchen, ein Konto erstellen und eine 60-Tage-Testversion von SUSE Linux herunterladen.

360-Grad-Videos kommen in den VLC Open Source Media Player

VLC, einer der beliebtesten Open-Source-Mediaplayer, hat die Vorschauversion von VLC 360 veröffentlicht. Diese neue Version unterstützt 360-Grad-Videos. Windows- und macOS-Benutzer können den Preview-Media-Player von der VLC-Website herunterladen.

Tor Project erstellt Tor Phone - Ein extrem sicheres Android

Das Tor-Projekt hat den Prototyp von Tor Phone veröffentlicht - eine sichere, auf Android ausgerichtete Version. Tor Phone basiert auf dem Copperhead-Betriebssystem und leitet mit OrWall den gesamten Datenverkehr über das Tor-Netzwerk.

Now Watch: 10 interessante Fakten zu Linux, die Sie kennen sollten

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: