Kurze Bytes: Die Charta von Snooper oder das Investigatory Powers Bill ermöglicht die Sammlung von Internetaktivitäten der Menschen in großem Umfang. Die Internetprovider müssen einen Internetverbindungsdatensatz für die von ihren Benutzern besuchten Websites führen und auf Anfrage den zuständigen Behörden zur Verfügung stellen.

Die Billigung der Untersuchungsbefugnisse (aka Snooper) wurde vom britischen Parlament verabschiedet. Die Rechnung - entworfen, um die Überwachungshände der Regierung zu strecken - war für viele Menschen ein Ärger.Es wird vorgeschlagen, dass die Internetdienstanbieter einen Internetverbindungsdatensatz (Internet Connection Record, ICR) der Websites und Dienste führen, auf die ihre Benutzer zugreifen.

Der Gesetzentwurf inspirierte auch den in Großbritannien ansässigen Ingenieur Gareth Llewelyn zur Gründung seines eigenen Internetunternehmens.

Das Internetprotokoll, das für einen Zeitraum von 12 Monaten aufbewahrt werden muss, wird auf Anfrage einer Reihe von Behörden zur Verfügung gestellt. Die Tabelle 4 der Snooper-Charta enthält Namen der in Frage kommenden Behörden und hochrangigen Beamten. Dazu gehören verschiedene Polizei- und Verteidigungsministerien, der Geheimdienst, die Food Standards Agency, das Büro für schwerwiegende Betrugsbekämpfung usw. Um den ICR zu erhalten, schreibt die Rechnung jedoch vor, dass der Anforderer ein Mindestoffizierrang sein muss.

Es dauerte Jahre, bis die Snooper-Charta - noch die königliche Zustimmung - erhalten hatte, um sie zu verwirklichen, nachdem sie 2012 von der damaligen Innenministerin Theresa May gesponsert wurde. Die Gesetzesvorlage wurde von Anfang an heftig kritisiert, da sie versucht, die Privatsphäre der britischen Bürger auf Großhandelsebene zu umgehen.

Als Schutzmaßnahme können Benutzer Web-Proxies und Virtual Private Networks verwenden, die es schwierig oder sogar unmöglich machen, ihre Internetaktivitäten zu verfolgen.

über The Independent

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: