Kurze Bytes: Facebook hat angekündigt, dass das Open Compute-Projekt die Wedge 100-Spezifikationen für den offenen Netzwerk-Switch der nächsten Generation akzeptiert hat. Der Wedge 100-Switch kann in Top-of-Rack-Umgebungen in Rechenzentren eingesetzt werden und liefert Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gbit / s.

Facebook ist nicht nur ein Social Media-Riese, sondern hat auch einen Einfluss auf das Leben der Menschen. Außerdem hat Facebook seinen Beitrag für die Open Source-Community geleistet. Das Unternehmen hat eine Vielzahl von Open-Source-Projekten in der Entwicklung, darunter der MyRocksDB Engine und der ZStandard-Datenkomprimierungsalgorithmus, die im letzten Monat angekündigt wurden.

Neben diesen Open-Source-Softwareprojekten haben Facebook-Ingenieure auch an der Entwicklung von Open-Source-Hardware gearbeitet. Eine solche Hardware ist der Wedge 40, ein Top-of-Rack-Netzwerkswitch für Rechenzentren, der Geschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit / s bietet.

Diese Open-Source-Hardware ist eine Umsetzung des Motivs von Facebook, Disaggregation zu erreichen, indem Datacenter-Technologien in ihre Kernkomponenten zerlegt werden. Dies hilft Facebook dabei, mit den neuesten Technologieentwicklungen Schritt zu halten und deren Systeme skalierbarer und flexibler zu gestalten.

Facebook ist ein Teil des Open Compute-Projekts, das die gemeinsame Nutzung von Hardware-Designs für Rechenzentren zwischen den Mitgliedern des Projekts, einschließlich Intel, Nokia, Google, Apple, Microsoft, Seagate, Dell, Ericsson, Cisco usw., ermöglicht. Kürzlich Open Compute Project hat die Design-Spezifikation einer neueren Version des Top-of-Rack-Netzwerkswitches von Facebook genehmigt.

Der unter dem Namen Wedge 100 bekannte Open Source Network Switch kann Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gbit / s liefern. Der Wedge 100-Spezifikation-basierte Switch verwendet einige Hardware des Wedge 40, wurde mit Broadcom Tomahawk-Chips entwickelt und basiert ebenfalls auf dem 6-Pack - einer offenen Hardware-Switch-Plattform.

Es läuft FBOSS, ein Linux-basiertes Betriebssystem. Es wurde auch beim Wedge 40 verwendet, aber Facebook hat einige Änderungen am Betriebssystem vorgenommen. Jetzt unterstützt es die neue Plattform mit 100G-ASIC-Chips und -Optiken. Und für den Baseboard Management Controller (BMC) wird OpenBMC verwendet.

Der Wedge 100 wurde bereits von Facebook in Produktionsumgebungen eingesetzt. Es ist als kommerzielle Produkte von EdgeCore Networks und seiner Muttergesellschaft Accton Technology erhältlich.

Um mehr über den Wedge 100 zu erfahren, folgen Sie bitte diesem Link.

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: