Kurze Bytes: Es ist ein tägliches Ritual, dass Millionen von Menschen auf Facebook online sind. Und die meisten von ihnen tun dies mit richtiger Entschlossenheit. Sie möchten sich mit ihren Freunden verbinden. Es kann jedoch auch andere Gründe geben, die die Nutzer dazu zwingen, Facebook zu verwenden.

Facebook ist das größte soziale Netzwerk der Welt. Ich habe diese Zeile so oft geschrieben, dass sie irgendwie fest mit meinem Gehirn verbunden ist. Und ich schreibe dies automatisch, wenn ich über Facebook schreibe. Jedenfalls ist Facebook fast 12 Jahre her. Seine Popularität hat in den zehn Jahren nach seiner Einführung in die Höhe geschossen, mehr als Zuckerberg anfangs gedacht hätte. Große Namen wie Orkut, MySpace brannten im Jet der Facebook-Rakete.

In den letzten Jahren habe ich beobachtet, dass das blaue Netzwerk zumindest für mich einen Sättigungspunkt erreicht hat, und ich denke, viele andere Leute. Die Menschen nutzen Facebook, nur weil sie es nutzen. Sie müssen täglich online gehen und ihren Feed durchgehen, der eine tägliche Dosis an Nachrichteninhalten und Updates ihrer Freunde abdeckt. Manchmal laden sie Fotos von ihren Reisen hoch und kommentieren vorhandene Sachen. Es ist also wie eine tägliche Gewohnheit, und wenn man es nicht verwendet, entstehen Spannungen und Unbehagen.

Kurz gesagt, die Menschen sind nicht mehr begeistert von Facebook. Sie benutzen es nur, weil sie einen Grund haben. Hier sind einige Gründe, warum eine Person Facebook verwenden muss.

Ich kann mich nicht an den Geburtstag meiner Freunde erinnern

Ehrlich gesagt, das ist einer der drei Gründe, warum ich Facebook benutze. Ich kann mich nicht an die Geburtstage erinnern. In der Tat ist es nicht nur mir schwer, das zu tun. Sie benötigen ein gutes Gedächtnis, um sich daran zu erinnern, wer an welchem ​​Tag geboren wurde, wenn Sie Freunde aus der Schule, vom College, von der Arbeit, Ihren Verwandten und Ihrer Liste haben.

Ich möchte die Nachrichten lesen

Der News-Feed, der zweite Grund, warum ich Facebook benutze, war in den früheren Jahren dafür gedacht, mit den Aktivitäten von Freunden auf dem Laufenden zu bleiben. Mit der Zeit haben jedoch verschiedene Nachrichtenplattformen begonnen, ihre Inhalte auf Facebook voranzutreiben, was sie zu einer der größten Plattformen für den Nachrichtenverbrauch der Welt macht. Nicht nur Nachrichten, eine unzählige Anzahl von Facebook-Seiten lädt ansprechende Unterhaltungsinhalte hoch, die täglich Milliarden von Ansichten erzeugen.

Es ist meine Pflicht, einen Kommentar zu schreiben und einen Beitrag zu verfassen

Es gibt Leute, die es für eine moralische Verpflichtung halten, Kommentare und Fotos und Statusaktualisierungen der Personen in ihrer Freundesliste zu schreiben. Einige schreiben es aufrichtig und einige unserer Freunde schlagen sich den Rücken, nachdem sie Kommentarbomben abgeworfen haben. Ihr beliebtestes Profilbild wird dadurch ruiniert Das einzelner Kommentar von Ihrem besten Kumpel. Und das Schlimmste ist, dass andere Leute auch Ihre Analyse Ihres Bildes beitragen.

Ich bin auf der Suche nach Aufmerksamkeit

Die Menschen nutzen Facebook, um sie über eine 7-tägige Reise in Tampa zu informieren. Einige von ihnen laden täglich gut eingespielte Bilder hoch, so dass sie Hunderte von Likes haben und auf andere Menschen eifersüchtig werden können. Einige von ihnen teilen sogar ihre täglichen Trainings-Updates, dank der Smartphone-Apps, die es ihnen ermöglichen.

Ich bin hier, um Leute heimlich zu beobachten

Aus diesem Grund kann eine Person begründen, warum sie ständig auf ihrem Facebook-Konto bleibt. Nur weil er Leute verfolgen will, wahrscheinlich sein / ihr Schwarm. Ich werde nichts darüber sagen, ob solche Leute das Richtige tun oder nicht. Und es ist nicht der Schwarm, oft verfolgen die Leute den, den sie bewundern, oder sie sind Teil ihrer Internetrecherchen über eine Person. Aus diesem Grund gibt es diese Frage tatsächlich im Facebook-Hilfe-Center:

Mir wird langweilig

Das Internet ist voller erstaunlicher Dinge, bei denen Sie sich nicht langweilen werden. Aber es gibt eine Sache, die Sie suchen müssen. Hier hilft Facebook bei der helfenden Hand. Ein durchschnittlicher Benutzer abonniert mehr als 100 Facebook-Seiten, und das reicht, um eine Person den ganzen Tag beschäftigt zu halten. Sie müssen nur durch den endlosen News-Feed blättern. Die Facebook-Seitenvorschlagsfunktion scheint effizient zu sein. Nach dem Abonnieren einiger Seiten finden Sie möglicherweise weitere interessante Seiten.

Facebook hat sich in den letzten Monaten als Video-Sharing-Dienst wie YouTube beworben. Dies kann aus einem anderen Grund, warum Menschen Facebook verwenden, gedacht werden. Verschiedene Facebook-Seiten laden unterhaltsame Videos hoch.

Ich brauche Facebook, um meine Arbeit zu fördern

Facebook ist mehr als ein soziales Netzwerk. Viele nutzen Facebook, um ihre Inhalte für eine große Anzahl von Menschen bereitzustellen. Dies ist der dritte Grund, warum ich Facebook benutze. Mit fortschrittlichen Publishing-Tools und Features wie Instant Articles ist es sehr einfach geworden, visuell ansprechende Inhalte zu veröffentlichen. Dadurch kann Facebook auch Werbeeinnahmen erzielen.

Ich möchte eine soziale Sache unterstützen

Wir haben gesehen, wie Menschen durch die Förderung der Eiskübel-Herausforderung auf Krankheiten wie ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) aufmerksam gemacht haben. Obwohl es für manche Leute nur darum geht, einen Eimer mit kaltem Wasser auf den Kopf zu werfen. Auch der No-Shave-November, der monatliche Pflegekosten für die Krebsforschung und die Behandlung von Patienten spenden soll. Diese sozialen Anliegen werden von Menschen wie Bill Gates und Mark Zuckerberg unterstützt.

Ich möchte mit meinen Freunden verbunden bleiben

Es gibt Leute, die Facebook für den ursprünglichen Zweck verwenden, für den es gedacht war, um mit Menschen in Kontakt zu treten. Wir haben alte Freunde, die sich in verschiedenen Teilen des Landes oder sogar auf der ganzen Welt aufhalten. Die Existenz einer Plattform wie Facebook hat Milliarden von Menschen geholfen, mit ihrer Familie und Freunden in Kontakt zu treten. Ich hatte die Möglichkeit, nach 10 Jahren ohne Kontakt mit meinem Freund zu sprechen.

Ich leide an FAD

Die meisten Menschen haben möglicherweise einen der oben genannten Gründe. Es gibt jedoch eine Reihe von Facebook-Nutzern, die Facebook nicht widerstehen können. Die leiden unter einem Problem, das als Facebook Addiction Disorder (FAD) bekannt ist und als Unterkategorie des allgemeineren Begriffs Internet Addiction Disorder betrachtet werden kann. Solche Menschen können dem Verlangen, Facebook zu nutzen, nicht widerstehen, genauso wie dies bei Rauchern oder Drogenabhängigen der Fall ist. Ab und zu vergessen Sie ihren Facebook-Account. Die übermäßige Nutzung von Facebook wirkt sich auf ihr soziales Leben und sie immer mehr in ihrem unvermeidlichen Facebook-Leben aus. Das waren also zehn der vielen Gründe, warum Menschen Facebook nutzen. Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: