Kurze Bytes: Nach fünf Jahren harter Arbeit haben Google und Monotype die Google Noto-Schriftart veröffentlicht. Es umfasst mehr als 800 Sprachen, 100 Schreibsysteme und Hunderttausende von Zeichen. Typografie-Nerds werden es lieben. Ach ja, und es ist Open Source.

Die Dienste von Google sind wie eine unendliche Fläche aus Geräten, mobilen Diensten, Analysen, Karten, Suchergebnissen und mehr. Als Ergebnis eines der größten typografischen Projekte, das jemals durchgeführt wurde, hat Google in Zusammenarbeit mit dem Font-Spezialisten Monotype das Noto Fonts-Projekt vorgestellt. Es ist eine fünfjährige Zusammenarbeit, um eine Schrift zu erstellen, die alle Schreibanforderungen bedient.

Denken Sie an eine Sprache, Noto behandelt sie. Noto ist bereit, zufällige, unbekannte, merkwürdige Charaktere auf ein Blatt Papier zu drucken. Sie werden überrascht sein, dass Noto für mehr als 100 Schreibsysteme, mehr als 800 im Unicode Consortium-Standard enthaltene Sprachen und unzählbare Zeichen entwickelt wurde.

Für dieses Projekt schickte Google Monotype einen einfachen Brief: "Kein Tofu mehr". Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Tofu der Spitzname für die schwarzen Kästchen, die angezeigt werden, wenn ein Computer oder eine Website einen bestimmten Charakter nicht unterstützt.

Diese Mammutbemühung zielt darauf ab, eine Schrift mit einem harmonischen Aussehen und Gefühl in allen Sprachen zu schaffen. Eines der anderen Hauptziele des Projekts bestand darin, tote oder wenig bekannte Sprachen digital zu erhalten.

"Es war dieses wirklich phänomenale Projekt", sagt der Internationalisierungs-Experte von Google, Bob Jung. "Rückblickend bin ich selbst überrascht, wie ehrgeizig wir waren."

Sie können diese Open-Source-Schriftart von der Web Fonts-Website von Google herunterladen. Sie können nicht nur den gesamten 472MB-Block auf einmal herunterladen, sondern auch den, den Sie benötigen. Sie können auch die Entwurfsquelldateien der Noto-Schriftart aus ihrem GitHub-Repository beziehen.

Typografie-Nerds, verrückt!

Fanden Sie diese Geschichte interessant? Vergessen Sie nicht, Ihr Feedback in den Kommentaren unten abzulegen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: