Kurze Bytes: Nach einer Explosion rief Samsung seine Galaxy Note 7-Geräte zurück. Leider kommen auch die Ersatzhandys in Frage. Bei einem kürzlich erfolgten Vorfall brach ein Ersatz-Samsung Galaxy Note 7 in einem Flugzeug in Brand. Während Samsung sich geweigert hat, konkrete Informationen weiterzugeben, hat der Besitzer des Geräts bereits ein neues iPhone 7 gekauft.

Es sieht so aus, als müsste Samsung unbedingt seine Scheiße zusammenbringen. Wundern, warum? Während Google sein Pixel-Smartphone veröffentlicht und den "besten Android-Smartphone-Titel" erreicht hat, kann Samsung die Explosion seiner Handys nicht verhindern.

Einem Bericht von The Verge zufolge wurde ein Flug der Southwest Airlines geerdet und evakuiert, als ein Galaxy Note 7 in der Tasche eines Passagiers mit dem Rauchen begann. Dieser Vorfall ereignete sich am 5. Oktober.

Der Luftfahrtsprecher sagte, dass alle Passagiere und die Crew das Flugzeug über die Kabinentür verlassen haben. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Es war ein Ersatz für Galaxy Note 7

Überraschenderweise handelt es sich bei dem fraglichen Smartphone um ein Ersatzgerät für Samsung Galaxy Note 7, das von Samsung als sicher eingestuft wurde. Brian Green, der Besitzer des Telefons, bestätigte, dass er das neue Telefon am 21. September in einem AT & T-Geschäft ausgewählt hatte. Green behauptet auch, er habe nur ein drahtloses Ladegerät verwendet.

Um den Anspruch zu bestätigen, befindet sich in der Box ein schwarzes Quadratsymbol, das auf ein Ersatzmodell der Marke Note 7 hinweist. Bei der Ausführung der IMEI des Telefons auf der Samsung-Website wurde folgende Meldung angezeigt: "Great News!", Dass das Galaxy Note 7 von Green nicht von dem Rückruf betroffen ist. "

Green beschrieb den Vorfall und sagte, er habe das Telefon ausgeschaltet und in die Tasche gesteckt, bevor es zu brennen begann. Bald ließ er es auf den Boden fallen und bemerkte einen "dicken, graugrünen wütenden Rauch". Das Telefon war durch den Bodenteppich gebrannt und versengt.

In einer Erklärung hat Samsung gesagt, dass sie den Vorfall erst bestätigen können, wenn sie das Gerät abrufen.

Inzwischen hat Green seine verbrannte Note 7 bereits durch ein iPhone 7 ersetzt.

Haben Sie etwas hinzuzufügen? Erzählen Sie uns unten in den Kommentaren.

Lesen Sie auch: iPhone 7 explodiert - Apple kopiert die Samsung-Funktion "Turn-In-A-Bomb"

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: