Kurze Bytes: Mithilfe künstlicher Intelligenz konnten Physiker an der australischen Nationaluniversität ein Nobelpreis-Experiment nachahmen, d. H. Die Erzeugung eines Bose-Einstein-Kondensats. Diese KI dauerte rund ein Dutzend Wiederholungen, um das Versuchsergebnis zu lernen und zu reproduzieren.

Australische Physiker an der australischen Nationaluniversität haben eine KI geschaffen, die ein Physik-Experiment nachahmen kann und das Experiment durch Lernen sogar noch verbessern kann.

Die Erfindung einer solchen KI-Maschine würde es Physikern erleichtern, sich mehr auf das Problem auf hoher Ebene zu konzentrieren, als sich mehr auf die abstrakten Ebenen zu konzentrieren.

Das von der KI durchgeführte Experiment bezog sich auf die Bildung eines Bose-Einstein-Kondensats. Bose-Einstein-Kondensat ist ein hyperkaltes Gas, für das 2001 drei Physiker den Nobelpreis gewonnen hatten.

Australische Physiker und KI haben das Experiment in etwa wie folgt neu erstellt:

  • Zuerst kühlten sie das Gas auf 1 Mikrokelvin ab und die Kontrolle wurde an die AI-Maschine übergeben.
  • Durch ihr Lernen gelang es AI, Wege zu finden, wie Laser eingesetzt werden können, und andere Parameter nebeneinander zu steuern, um sie auf einige hundert Nanokelvin abzukühlen.
  • Diese Leistung wurde nach fast zehn Wiederholungen erreicht. Mit jeder Wiederholung wurde die KI intelligenter und konnte effizienter den richtigen Weg durch das Lernen finden.

Paul Wigley, ein Co-Lead-Forscher, sagt über die Forschung: Dinge, die eine Person nicht erraten würde, z. B. das Ein- und Ausschalten eines Lasers und das Ausgleichen mit einem anderen. Ich hatte nicht erwartet, dass die Maschine in weniger als einer Stunde lernen konnte, das Experiment selbst durchzuführen. Es kann in der Lage sein, komplizierte Wege zu finden, an die Menschen nicht gedacht haben, um Experimente kälter zu machen und Messungen genauer zu machen.

Die KI könnte in anderen Experimenten zur Physikautomation stärker angewendet werden, bei denen das Lernen durch Wiederholung erforderlich ist.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: