Google hat "Person Finder" gestartet, um die Personen zu ermitteln, die nach dem gefährlichen Erdbeben der Stärke 7,8 mit ihrem Epizentrum in Nepal vermisst werden. Dieses Erdbeben hat Nepal, Nordindien und andere angrenzende Gebiete getroffen. Das Tool ist kostenlos und hilft Freunden und Familienmitgliedern, die vermisste Person zu suchen.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Wenn Sie nach jemandem suchen, können Sie die Suche durchführen, indem Sie den Namen der Person oder Teile davon eingeben. Wenn Sie Informationen zu jemandem haben, können Sie die Informationen eingeben, indem Sie die angegebenen Personen und Familiennamen eingeben.

Klicken Sie hier, um den Personenfinder zu besuchen.

Der Google Person Finder hilft der Welt bei Unglücksfällen. Es hat sich als eine große Hilfe im Erdbeben von Haiti 2010 erwiesen und hat zahlreichen Menschen geholfen, sich nach Katastrophen wieder mit ihren Angehörigen zu verbinden.

Wir haben gerade eine Person Finder-Instanz gestartet, um vermisste Personen für das Erdbeben #Nepal zu finden -> http://t.co/3e4pNsOALm

- Google India (@googleindia) 25. April 2015

Markieren Sie sich sicher mit Facebook:

Facebook hat seine Facebook-Sicherheitsüberprüfung gestartet, mit der Sie sich mit Ihren Freunden in Verbindung setzen können. Mit diesem Tool können Sie sie verbinden und als sicher markieren, wenn Sie wissen, dass es ihnen gut geht. Besuchen Sie den Link unten.

https://www.facebook.com/safetycheck/nepalearthquake/

Teilen und verbreiten Sie das Wort, um den Menschen zu helfen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: