Kurze Bytes: Mit dem Task-Manager ist es nicht möglich, die Netzwerknutzung in Windows 10 zu überwachen, da nur die Datennutzung der Windows 10-Core-Apps angezeigt wird. Informieren Sie sich über einen anderen Weg, um die Datennutzung der einzelnen Nicht-Core-Apps in Windows 10 zu ermitteln.

Mit den Ergebnissen meiner persönlichen Netzwerknutzung in Windows 10 kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich jetzt die Verwendung meiner Internetverbindungsdaten in verschiedenen Windows 10-Apps überwachen kann, einschließlich Browser, Spiele, Skype und Online-Movie-Apps.

Obwohl ich zu Hause eine schnelle Datenverbindung habe, bin ich mir meiner Datennutzung noch sehr bewusst. Ich habe das Glück, Windows 10 zu haben, wenn es um die Überwachung meiner Netzwerknutzung und Datennutzung geht.

Daher habe ich mich entschlossen, einen Artikel zu schreiben, in dem Sie erfahren, wie Sie die Netzwerknutzung in Windows 10 überwachen.

So überwachen Sie die Netzwerknutzung in Windows 10:

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Netzwerknutzung in Windows 10 zu überwachen:

  • Verwenden der kostenlosen App "Network Usage" in Windows 10
  • Task-Manager verwenden

Also fangen wir an!

Überwachen Sie WLAN-Daten mit der kostenlosen "Network Usage" -App in Windows 10:

  • Suchen nach "Netzwerknutzung" in der Suchleiste in Ihrem Windows 10 unten.

  • Klicken Sie im Suchergebnis auf diese App, und Windows 10 leitet Sie zum Windows Store weiter. Sie können diese App kostenlos aus dem Windows Store herunterladen und installieren, indem Sie aufKostenlos' wie im Bild unten gezeigt.

  • Sobald Sie diese App installiert haben, wird sie automatisch geöffnet und zeigt Ihre Netzwerknutzung in Windows 10, die ungefähr so ​​aussieht (wie in der Abbildung unten gezeigt).

  • Wie Sie oben sehen können, im obere linke Ecke Wir haben unsere Wi-Fi-Verbindung mit dem Namen "fossBytes" und ihre Datennutzung im letzten Monat und im aktuellen Monat von mir. Sie können dasselbe Dropdown-Menü verwenden, um bei Verwendung zu einer anderen Verbindung zu wechseln.
  • In dem die Einstellungen, du kannst auch Ändern Sie Ihre Datenmetrik von MB nach GB.

Nun, diese App ist nur eine einfache App und perfekt für Sie, wenn Sie nicht möchten, dass der detaillierte Bericht auf Ihrer individuellen App basiert - Sie möchten nur, dass die Datennutzung weiß, wie viele Internetdaten Sie letzten Monat in GB verwendet haben (Upload + Download ), damit Sie Ihre Internetrechnungen bezahlen können.

Wenn Sie nun mehr über die Datennutzung durch einzelne Apps wissen möchten, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen.

So überprüfen Sie die Netzwerknutzung in Windows 10 mit dem Task-Manager:

  • Um die Netzwerknutzung im Task-Manager zu öffnen, drücken Sie Strg + Umschalt + Esc und Ihr Task-Manager wird geöffnet. Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und den Task-Manager auswählen.

  • Klicke auf das Registerkarte App-Verlauf oben im Task-Manager

  • Du kannst auch Sortieren Sie die Apps-Daten entsprechend als Netzwerk, Gemessenes Netzwerk, CPU-Zeit usw. Wie Sie oben sehen können.

Aber es gibt ein Problem. Sie können nur die Daten anzeigen, die von den wichtigsten Windows-Apps im Task-Manager verwendet werden. Wo befinden sich andere Apps von Drittanbietern wie Chrome, Skype usw.? Ich weiß nicht, warum Microsoft das getan hat, das ist sicherlich irritierend. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, wir haben noch ein paar Tipps und Tricks, um das Gleiche herauszufinden. Also lasst uns fortfahren…

  • Gehe zum Windows 10-Einstellungen
  • Wählen 'Netzwerk und InternetUnter den Einstellungen

  • Wählen Datenverbrauch unter den Netzwerk- und Interneteinstellungen.

  • Klicke auf das Nutzungsdetails unter den Datenverwendungseinstellungen

  • Wenn Sie auf die Verwendungsdetails klicken, wird ein neues Popup-Fenster geöffnet, in dem Sie die Netzwerknutzung einzelner Nicht-Core-Apps in Windows 10 sehen können.

Wie Sie oben in den Verwendungsdetails sehen können, hat Chrome auf meinem Windows 10 satte 36,6 GB an Daten verwendet.

Auf diese Weise können Sie die Apps überwachen, die nicht erforderlich sind, aber dennoch eine Menge Ihrer Daten verbrauchen. Gleiches gilt für die Daten, die von den wichtigsten Windows 10-Apps im Task-Manager verwendet werden.

Ich hoffe, dieser Artikel war für Sie informativ. Wenn Sie einige andere Windows 10-Tricks kennen, die sich auf die Netzwerknutzung beziehen, können Sie dies im Kommentarabschnitt unten aufschreiben. Wenn Sie weitere Fragen zu Windows 10 haben oder möchten, dass wir uns mit diesen Themen befassen, können Sie dies in den Kommentaren unten vorschlagen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: