Kurze Bytes: KEYi Technology hatte den weltweit ersten modularen Roboter erfunden, der 100 Roboter in einem Gerät anbietet. Es kann für die Durchführung verschiedener Aufgaben konfiguriert und neu konfiguriert werden. Es ist App-fähig und besteht hauptsächlich aus einem Herz, einer Zelle und X-Zelle.

Erinnern Sie sich, wie wir alle von den Microbots im Film Big Hero 6 bezaubert wurden? Und wie gerne wollten wir sie haben?

Rate mal? Es wurde gerade wahr!

KEYi Technology hat den weltweit ersten intelligenten modularen Roboter entwickelt, der 100 Roboter in einem Gerät namens CellRobot anbietet. Es kann in verschiedenen Formen zusammengestellt, programmiert und konfiguriert und anschließend für die Ausführung verschiedener Aufgaben neu programmiert und neu konfiguriert werden.

Woraus besteht es also?

Im Großen und Ganzen kann es in 3 Teile unterteilt werden:

  • Herz
  • Zelle
  • X-Cell

1. HERZ:

Das Herz ist das Kraftpaket aller Module. Außerdem stellt es sicher, dass der CellRobot eine Verbindung zu Smartphones oder Tablets herstellt.

2. Zelle:

Jede Zelle besteht aus:

  • Sensor
  • Servomotor
  • Mikrocontroller

Die Zelle muss mit dem Herzen verbunden sein, um in die gewünschte Richtung gelenkt zu werden.

3. X-CELL:

X-CELL stellt die Entwicklung von CellRobots sicher, die ihnen helfen, innovativ zu sein. X-CELLS bestehen aus:

  • Eine 360-Grad-Panoramakamera, die in jeder Position angeschlossen werden kann
  • Spotlight sorgt nicht nur bei Bedarf für die richtige Beleuchtung, sondern kann auch zu einer schönen Lampe konfiguriert werden
  • Räder sind vorhanden, um sicherzustellen, dass sich die CellRobots schneller bewegen
  • Konnektoren erleichtern das Anschließen von CellRobots an Tisch / Schreibtisch

Was macht die Einzigartigkeit von CellRobots aus?

CellRobots werden durch einige der erstaunlichsten Funktionen unterstützt, die sie wirklich einzigartig machen. Hier sehen Sie sich diese an:

  • APP. AKTIVIERT: Dies umfasst hauptsächlich zwei Modi: GUIDE-Modus und CUSTOM-Modus. Der Guide-Modus besteht aus einem vordefinierten Befehlssatz, während der CUSTOM-Modus, wie der Name vermuten lässt, die CellRobots anpassen kann.
  • HACKING: Die CellRobot-Plattform kann von Hackern und Entwicklern aus aller Welt verwendet werden, um weitere X-CELLS zu erstellen
  • VIELFALT: Neben der Option, bereits vorhandene Formen aus der Shape-Bibliothek in der APP auszuwählen, gibt es auch eine Vielzahl von Farben in den Verbindungen der Zellen
  • EINFACHHEIT: Da die App aktiviert ist, ist sie einfach zu verstehen und einfach zu verwenden

Obwohl es einige Nachteile in CellRobots gibt, ist es weder billig noch schnell. Es kann auch nicht fliegen. Diese innovative Kreatur ist jedoch ein lernender Roboter und hat in Zukunft einen großen Spielraum.

Quelle: Kickstarter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: