Kurze Bytes: IETF hatte den HTTP-404-Statuscode durch den HTTP-451-Statuscode für die Seiten ersetzt, die auf der Basis von Recht und Zensur heruntergefahren wurden. HTTP 451 stellt nicht nur die Rechtmäßigkeit der Seite dar, sondern macht es auch transparenter und legaler. Lesen Sie unten mehr über den HTTP-Statuscode 451.

Haben Sie jemals erlebt, dass Sie in Ihrem Land kein YouTube-Video sehen können, das gleiche Video aber in den anderen Ländern sehr gut abspielt? Wenn ja, was fällt Ihnen zuerst ein? Rechte?

Da YouTube erst viel später ins Spiel kam, waren diese Dinge, die rechtliche Rechte beinhalteten, auch schon vorher erlebt worden, und viele Seiten im Internet mussten wegen der Verletzung der gesetzlichen Rechte in Bezug auf eine bestimmte Region, Sprache, Religion oder Religion entfernt werden einige andere probleme. Sie haben solche Seiten möglicherweise nicht über das Internet gesehen, da sie nach dem Aufrufen des HTTP-404-Statuscodes entfernt wurden, mit dem Sie vertraut sein müssen:Seite nicht gefunden'.

Einer der bekanntesten Gründe für den HTTP 404-Statuscode auf einer Website-Seite war neben anderen Problemen die legale Abschaltung einer Seite.

Die IETF (Internet Engineering Task Force) hat nun einen Statuscode für die Seiten erstellt, die aus rechtlichen Gründen entfernt wurden. Der neue HTTP-Statuscode 451 zeigt an, dass ein Host eine gesetzliche Anforderung erhalten hat, den Zugriff auf eine Ressource zu verweigern.

HTTP 451 stellt nicht nur die Rechtmäßigkeit der Seite dar, sondern macht es auch transparenter und legaler. Eine rechtmäßig heruntergeladene Seite könnte dann so aussehen:

HTTP / 1.1 451 Aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar. Link:; rel = ”von-blockiert” Inhaltstyp: Text / HTML-Seite nicht verfügbar Aus rechtlichen Gründen Diese Anfrage kann in Ihrer Region möglicherweise nicht bearbeitet werden, da diesbezüglich rechtliche Probleme aufgetreten sind.

Und,

Diese Seite ist aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar. Diese Anfrage kann aufgrund rechtlicher Probleme in dieser Region möglicherweise nicht bearbeitet werden.

Außerdem ist die legale Abschaffung von HTTP 451 für den Fall vorgesehen, dass ein Anbieter den Zugriff auf eine bestimmte Seite blockiert, wodurch das gesamte Verfahren standardisiert und maschinenlesbar wird.

Haben Sie etwas hinzuzufügen? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Lesen Sie auch: Was ist HTTP / 2 und wie funktioniert es?

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: