Kurze Bytes: Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine von vielen Optionen, jedoch eine der am meisten unterschätzten Methoden, um Ihre Online-Sicherheit zu verbessern. Wenn Sie die Bestätigung in zwei Schritten für Ihren Kennwortschutz noch nicht aktiviert haben, ist dies der Fall Mal gehst du dafür.

Wenn Google selbst Methoden empfiehlt, um online sicher zu bleiben, ist es an der Zeit, die Schwere der Situation zu verstehen und einige Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Da die meisten News-Feeds heutzutage mit Cyber-Attacken und Sicherheitslücken gefüllt sind, sind die verbundenen Benutzer hilflos. Jeder Versuch, sich selbst zu schützen, zählt.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine der Methoden zur Steigerung Ihrer Online-Sicherheit. Es bietet eine zusätzliche Schicht zu Ihrem Standard-Passwortschutzsystem mit einem zweiten elektronischen Gerät. Meistens verwendet es Ihre Telefonnummer zur Überprüfung und gibt Warnmeldungen aus, wenn auf Ihr Konto zugegriffen wird.

Fast alle Dienste wie Google, Facebook, Yahoo, PayPal, Twitter, Snapchat, Microsoft, LastPass bieten eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Sie müssen also nur die Website aufrufen, auf der Sie Ihr Konto eingerichtet haben, und das Zwei-Faktor-Authentifizierungsschutzsystem aktivieren.

So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für verschiedene Dienste.

So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google?

  1. Geben Sie einfach eine Google-Bestätigung in zwei Schritten in die Google-Suche ein und gehen Sie zur www.google.com/landing/2stepund scrollen Sie nach unten zu Loslegen. Befolgen Sie die Anweisungen.

  2. Bestätigen Sie Ihre Telefonnummer und legen Sie fest, wie Sie den Bestätigungscode erhalten möchten.

  3. Geben Sie den sechsstelligen Code ein, den Sie sofort erhalten und bestätigen würden.

  4. Die nächste Frage, die Google Ihnen stellen wird, ist die Bestätigung, dass Ihr aktueller Computer ein vertrauenswürdiges System wie Ihr Home-Desktop ist. Sie werden also nicht immer eine Bestätigung in zwei Schritten anfordern, wenn Sie sich auf diesem System befinden. Andernfalls erhalten Sie die Warnmeldungen.

  5. Aktivieren Sie die 2-Schritt-Authentifizierung durch Klicken auf Bestätigen.

Nachdem Sie die Bestätigung in zwei Schritten bestätigt haben, sendet Google Ihnen zusätzliche Schutzfunktionen.

  1. Bestätigungscodes für alle Sicherungsoptionen
  2. App-spezifische Passwörter für Ihre spezifischen Apps und Geräte.
  3. Sicherungscodes

So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Facebook

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an und gehen Sie zu die Einstellungen Möglichkeit.
  2. Wählen Sicherheit in der linken Spalte und klicken Sie auf Bearbeiten auf der Login-Genehmigungen. 

  3. Wählen "Fordern Sie einen Sicherheitscode an, um von unbekannten Browsern auf mein Konto zuzugreifen.”
  4. Ein Informationsfenster wird geöffnet, in dem erklärt wird, wie die Anmeldungsgenehmigungen und die Zwei-Faktor-Authentifizierung funktionieren. Folgen Sie den Befehlen und aktivieren Sie das Schutzsystem, indem Sie Ihre Telefonnummer übermitteln.

Wenn Sie Ihre Nummer jedoch bereits bei Facebook registriert haben, gehen Sie einfach auf die Sicherheitseinstellungen und bearbeiten Sie die Login-Faktoren.

Nach dem Bearbeiten der Sicherheitsoptionen erhalten Sie jedes Mal einen Bestätigungscode an Ihre Handynummer, wenn jemand (einschließlich Sie) versucht, auf Ihr Konto zuzugreifen.

Aktivieren Sie also die Zwei-Faktor-Authentifizierung für die von Ihnen verwendeten Dienste und bleiben Sie "sicherer".

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Lesen Sie auch: Erster Schritt zu wirksamer Sicherheit - Wie Sie wissen, ob Sie gehackt wurden?

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: