Kurze Bytes: Künstliche Intelligenz mag klug sein, aber es ist eine Million Meilen entfernt, wenn es darum geht, Dinge wie Menschen wahrzunehmen und zu verstehen - die jüngste Studie zeigt das Gleiche.

Ok, alle, also sind die Ergebnisse out und diejenigen, die die grandiose Darstellung der intellektuellen Überlegenheit des Konkurrenten fürchten, können jetzt nachlassen. Ein Team der University of Illinois und der KI-Forschungsgruppe in Ungarn führte eine Verbal-IQ-Studie (VIQ) zum KI-System des MIT durch und erzielte einige ermutigende Ergebnisse. Das KI-System, das sie verwendeten, war ein Open-Source-Projekt des MITConceptNet.

Künstliche Intelligenz, die momentan einige verrückte Entwicklungen wie dieses auf KI basierende Programm sieht, das in 72 Stunden zum Schachgroßmeister wurde und viele Augenbrauen hat (auch einige Herzschläge), aber diese Studie zeigt, dass KI viel zu lernen hat, wenn es darum geht "Dinge verstehen.

Das Forscherteam um Stellan Ohlsson von der University of Illinois hat ConceptNet 4 zunächst einem psychometrischen Test der Standards der Vierjährigen unterzogen. Der als Wechsler Preschool und Primary Scale of Intelligence bekannte Test berücksichtigt die Informationen, das Vokabular, das Wortverständnis, das Verständnis und die Ähnlichkeiten, um die Leistung von Kindern zu messen. Sehr zur Überraschung war das KI-System des MIT im Test demütig und konnte nicht mit den Tests mithalten, die für ältere Kinder gemacht wurden.

Als Antwort auf "Warum schütteln wir uns die Hände?", Sagte ConceptNet: "Epileptic Fit". Die Antwort scheint verrückt zu sein, aber die Maschine sah es als "Schütteln" und "Hände" und "Händeschütteln" an und kam aus ihrer verwandten Suche zu einem technischen Ergebnis.

Es gab mehrere ähnliche Fragen, die sich auf das kognitive Verständnis des angeblichen Meisters der Menschen in der Zukunft richteten, aber die Ergebnisse waren alle gleich.

Nun, was hast DU verstanden? Die Maschine, die KI, trifft Entscheidungen auf der Grundlage der ihnen zur Verfügung gestellten Informationen und arbeitet nach Algorithmen. Bis und wenn sie nicht gegen Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen werden, ist die Möglichkeit eines Aufstands nahezu gleich Null. Und wieder einfach entspannen und die Technologie wachsen lassen.

Sie können den Artikel bei Arxiv.org lesen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: