Die Dateiverschlüsselung ist sehr wichtig, um Ihre auf dem Computer gespeicherten Daten vor neugierigen Blicken zu schützen. Das offensichtliche Beispiel ist das Verschlüsseln dieser Dateien mit einem Dateiverschlüsselungsprogramm, bei dem die Elemente zum größten Teil über ein Kennwort gesperrt werden, das für die erneute Entschlüsselung erforderlich ist. Von Zeit zu Zeit habe ich verschiedene Anwendungen verwendet, die das Verschlüsseln und Entschlüsseln von Dateien auf einem Windows-Computer ermöglichen. Schnelle Gruft ist ein interessantes Tool, mit dem Sie einzelne Dateien auf einfachste Weise sperren können. Quick Crypt ist ein kleines, tragbares Desktop-Tool, mit dem Sie jede Datei mit einem Kennwort verschlüsseln und eine Ablaufzeit festlegen können, nach der die Datei nach dem angegebenen Zeitraum automatisch gelöscht wird.

Die Benutzeroberfläche enthält drei Registerkarten. Allgemein, Erweitert und Profil. Das Ver- und Entschlüsseln von Dateien mit diesem Tool ist ein unkomplizierter Prozess. Um eine Datei zu verschlüsseln, klicken Sie auf "Durchsuchen", um die Zieldatei auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf die Optionsschaltfläche neben Datei verschlüsseln, und geben Sie auf der Registerkarte Allgemein das Kennwort sowie einen optionalen Kennworthinweis ein. Standardmäßig erstellt die Anwendung eine verschlüsselte Version der Datei in demselben Verzeichnis. Wenn Sie jedoch die Originaldatei automatisch entfernen möchten, können Sie die Option "Zieldatei löschen" aktivieren.

Mit der Anwendung können Sie die Datei auch für einen bestimmten Computer sperren, indem Sie auf der Registerkarte "Erweitert" die Option "Datei mit System-ID verschlüsseln" aktivieren. Darüber hinaus können Sie den Ablauf der Datei in Tagen festlegen, nach deren Ablauf die Datei automatisch von Ihrem PC aus gelöscht wird. Dies kann sich als nützlich erweisen, wenn die Datei an Ihren Freund weitergegeben wurde und sie vergessen haben, sie von ihrem System zu löschen. Klicken Sie nach dem Einrichten der Einstellungen nach Ihren Wünschen unten auf "Datei verschlüsseln". Quick Crypt übernimmt den Rest.

Sie können die Datei natürlich erneut entschlüsseln, wenn Sie Quick Crypt verwenden möchten. Sie müssen lediglich die Prozedur umkehren. Verschlüsselte Dateien werden mit der QCF-Erweiterung gesperrt, sodass sie beim Sperren unter einem mit Dateien beladenen Verzeichnis leicht identifiziert werden können.

Quick Crypt verfügt außerdem über einen integrierten Datei-Shredder, mit dem Sie alle Dateien endgültig von Ihrem System löschen können. Obwohl es nicht viele Einstellungen bietet, können Sie vollständige Überschreibungen angeben und zusätzliche Einstellungen aktivieren, z. B. leere Verzeichnisse löschen, schreibgeschützte Dateien überspringen, versteckte Dateien überspringen usw.

Quick Crypt ist als kostenlose Anwendung verfügbar und funktioniert auf PCs mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.

Laden Sie Quick Crypt herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: