Das Aufnehmen von Bildern auf Ihrem Smartphone oder Tablet ist viel bequemer als das Tragen eines separaten Point-and-Shoot-Snappers. In den letzten Jahren haben sich Smartphone-Kameras erheblich verbessert, so dass keine separate Point-and-Shoot-Kamera für diesen Zweck erforderlich ist. Aber was ist, wenn Ihr Handy verloren geht oder gestohlen wird? Wenn Sie sich Sorgen machen, all Ihre wertvollen Momente zu verlieren, möchten Sie sie vielleicht an einem sicheren Ort auf Ihrem PC sichern. Glücklicherweise ist das Übertragen von Fotos von Ihrem Android-Gerät auf Ihren Computer dank der Plug-and-Play-USB-Schnittstelle problemlos möglich. Wenn Sie jedoch den ganzen Kabelsalat vermeiden möchten, wurde der Prozess jetzt noch einfacher Coole Fotoübertragung das geht über Wi-Fi.

Bevor Sie anfangen zu argumentieren, dass es im Play Store viele ähnliche Apps gibt, unterscheidet Cool Photo Transfer von der Masse der Benutzer durch die auf Gesten basierende Benutzeroberfläche, die den Prozess recht intuitiv macht. Zum Beispiel können Sie einfach das Foto auf Ihrem Telefon streichen und sofort auf Ihrem Computer verfügbar machen.

Bevor Sie die App verwenden können, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass sowohl Ihr Telefon als auch Ihr PC mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind. Laden Sie als Nächstes den Windows-Client von Cool Photo Transfer von der Downloadseite am Ende dieses Beitrags herunter und installieren Sie ihn. Führen Sie nach der Installation den PC-Client aus. Es wird eine Anleitung zum Herstellen einer Verbindung zwischen Ihrem Telefon und dem PC angezeigt (siehe Abbildung unten).

Laden Sie als Nächstes die Android-App von Cool Photo Transfer herunter und starten Sie sie. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen Aktionsleiste, um das Menü zu öffnen, und klicken Sie auf Verbinden. Die App bietet über die Auto Connect-Funktion eine Verbindungsoption mit einem Klick, die das Ganze automatisch einrichtet. Sie können auch die Option Manual Connect verwenden, für die Sie die IP-Adresse Ihres Windows-PCs angeben müssen.

 

Sehen Sie sich jetzt kurz den Verbindungsstatus in der Windows-App an, in dem automatisch der Name des verbundenen Geräts angezeigt wird, um eine erfolgreiche Verbindung zu bestätigen.

Sie können jetzt mit der Übertragung von Fotos mit einer Handvoll Übertragungsgesten beginnen, z. B. Wischen, Pressen, Strecken, Zauberhand usw. Um beispielsweise die Wischfunktion zu verwenden, tippen Sie auf das gewünschte Bild und bewegen es in horizontaler oder vertikaler Richtung, indem Sie die Seiten berühren den Bildschirmbereich und loslassen.

 

Es ist zu beachten, dass einige unterstützte Gesten nur in der kostenpflichtigen Version der App verfügbar sind, die auch die einmalige Option "Übertragung per Sprache" bietet. Ein weiteres Manko der kostenlosen Variante ist, dass oben auf jedem übertragenen Bild ein Wasserzeichen angezeigt wird.

Übertragene Bilder werden sofort nach einem wirklich schönen Animationseffekt auf dem Bildschirm Ihres Computers angezeigt. Standardmäßig speichert die Anwendung das Bild nicht auf Ihrem Computer, ermöglicht jedoch das Umschalten der Option zum automatischen Speichern von den Einstellungen. Sie können den Standardspeicherort für das Speichern von Bildern auf der Registerkarte "Allgemein" sowie andere Optionen festlegen. Mit der PC-App können Sie auch die Animationsmuster für jede Gestenoption separat ändern.

Cool Photo Transfer funktioniert derzeit nur zwischen Android und Windows, obwohl Versionen für iOS, Windows Phone und einen Mac OS X-Client bereits entwickelt werden. Alles in allem ist dies eine großartige Anwendung, die den Fototransferprozess zum Kinderspiel macht.

Laden Sie Cool Photo Transfer herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: