Der Datenschutz im Online-Bereich wird zunehmend zu einem Problem, sei es aufgrund aller Nachrichten und Beweise, wie all unsere Online-Aktivitäten von Regierungsbehörden in Zusammenarbeit mit Software- und Online-Dienstanbietern verfolgt werden, oder in Situationen, in denen Sie nur eine Online-Hilfe benötigen gemeinsam genutzter Computer ohne eigenes und sicheres Benutzerkonto. Die meisten modernen Webbrowser verfügen jetzt über eine Funktion, mit der Sie privat mit allen Erweiterungen sowie mit der Deaktivierung von Cookies und Verlaufsspeicherung surfen können. Diese Funktion wird in Google Chrome als Inkognito-Modus bezeichnet und seit ihrer Einführung vielfach gelobt. Wenn bestimmte Websites jedoch immer im Inkognito-Modus geöffnet werden, kann es unangenehm sein, ein Inkognito-Fenster immer öffnen zu müssen, wenn Sie sie besuchen möchten. Was wäre, wenn der Browser diese Websites automatisch in einem Inkognito-Fenster öffnen könnte, selbst wenn Sie deren URL im normalen Browsermodus eingeben? Inkognito-Filter ist eine Erweiterung für Chrome, die genau das tut. Lesen Sie weiter für mehr Details.

Nach der Installation fügt Incognito-Filter eine eigene Schaltfläche neben der URL-Leiste hinzu, mit einem Symbol, das dem Standardsymbol des Inkognito-Modus des Browsers ähnelt. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird das Menü der Erweiterung angezeigt. Von dort können Sie die aktuell geöffnete Website zur Liste der Websites hinzufügen, die immer im Inkognito-Modus geöffnet werden sollen.

Sie können auch ein neues Inkognito-Fenster über dasselbe Menü öffnen und auf die Seite mit den Einstellungen der Erweiterung zugreifen, auf der Sie detaillierte Anweisungen zur Verwendung der Erweiterung finden und die Liste der Websites verwalten können, die bei jedem Besuch im Inkognito-Modus geöffnet werden sollen Sie. Alle Websites, die Sie über das Erweiterungsmenü hinzugefügt haben, werden hier angezeigt. Sie können hier auch weitere Websites direkt zur Liste hinzufügen. Am unteren Rand befindet sich ein Kontrollkästchen "Erweiterte Optionen anzeigen", das die Schaltfläche "RegExp hinzufügen" neben der Schaltfläche "Website hinzufügen" hinzufügt. Hier können Sie Websites mit regulären Ausdrücken hinzufügen, die beispielsweise hilfreich für alle sind Websites mit https werden im Inkognito-Modus geöffnet. Der reguläre Ausdruck für dieses bestimmte Beispiel ist auch im Abschnitt Anweisungen enthalten.

Wenn Sie versuchen, eine der Erweiterungsliste hinzugefügte Site in einem normalen Fenster zu öffnen, wird diese automatisch in einer neuen Registerkarte in einem Inkognito-Fenster geöffnet, auch wenn Sie noch kein Inkognito-Fenster geöffnet haben.

Incognito-Filter kann sich als äußerst nützliche Erweiterung für Privatanwender erweisen, und die "Hinzufügen und Vergessen" -Eigenschaft bietet einen enormen Komfortfaktor, da Sie keine weiteren Anstrengungen unternehmen müssen, um die hinzugefügten Websites im Incognito-Modus zu öffnen. Sie können diese Erweiterung kostenlos über den folgenden Link erwerben.

Installieren Sie den Incognito-Filter über den Chrome Web Store

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: