Das neue Flaggschiff Motos X von Motorola (oder soll ich sagen?) Wurde verwurzelt! Das erste Handy, das von Motorola nach der Übernahme des amerikanischen Tech-Giganten durch Google produziert wurde, wurde vom Moto X mit dem Fokus auf Anpassungen herausgebracht. Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern, die sich derzeit stark auf den Einsatz von leistungsstarker Hardware und einem Full-HD-Bildschirm konzentrieren . Die Moto X hat zwar keine beeindruckenden Spezifikationen auf dem Papier, verfügt jedoch über eine Entwicklung von Fans. Bei XDA-Entwicklern, anerkannter EntwicklerMattlgroff hat gerade eine inoffizielle ClockworkMod Recovery für die Moto X veröffentlicht, die das Rooten des Handys zum Kinderspiel macht. Es ist unnötig zu erwähnen, dass zum Flashen einer benutzerdefinierten Wiederherstellung ohne Root-Zugriff ein Gerät mit einem nicht gesperrten Bootloader erforderlich ist. Derzeit ist das Entriegeln des Bootloaders offiziell nur für Geräte von Rogers, Sprint und US Cellular erlaubt, zusätzlich zu den Trägern aus der lateinamerikanischen Region, so Motorola. Glücklich, in den besprochenen Kategorien zu fallen? Lesen Sie nach der Pause weiter, um Ihre Moto X in kürzester Zeit zu verwurzeln!

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Ihr Gerät verwurzeln möchten, oder sich fragen, was die ClockworkMod-Wiederherstellung für Sie tun kann? Gehen Sie zu unserer Zusammenstellung der 10 wichtigsten Gründe für das Rooten Ihres Android-Geräts und unseres Leitfadens zu ClockworkMod Recovery und dessen Verwendung.

Bitte beachten Sie, dass Formatierung / Daten noch nicht unterstützt werden, also KEIN Format / Daten mit der Wiederherstellung. Wenn Sie ein neues EXT4-Dateisystem für / cache erstellen, dauert das Löschen des Cache-Vorgangs länger als üblich. Warten Sie also, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und es sollte problemlos funktionieren.

Haftungsausschluss: Bitte befolgen Sie diese Anleitung auf eigene Gefahr. AddictiveTips haftet nicht, wenn Ihr Gerät während des Vorgangs beschädigt oder gemauert wird.

Flashing CWM-Wiederherstellung

Bedarf

  • Entsperrter Bootloader. Besuchen Sie die offizielle Motorola Bootloader-Seite zum Entsperren der unterstützten Moto X-Variante.
  • Inoffizielle CWM-Wiederherstellung 6 für Moto X (Mirror)
  • Motorola Fastboot-Dateien
  • Motorola USB-Treiber

Anleitung

Stellen Sie sicher, dass die USB-Treiber installiert sind.

  1. Laden Sie die Fastboot-Dateien von dem obigen Link herunter und extrahieren Sie den Inhalt in einen Ordner.
  2. Laden Sie die Wiederherstellungsdatei herunter, benennen Sie sie in "motox.img" um und legen Sie sie in demselben Ordner ab, in den Sie die Dateien in Schritt 1 extrahiert haben.
  3. Schalten Sie das Gerät aus und starten Sie es neu in den Bootloader, indem Sie die Tasten Power und Volume Down zusammen gedrückt halten. Wenn das Gerät startet, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los. Halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis Sie das Optionsmenü sehen.
  4. Wenn das Gerät im Schnellstartmodus hochgefahren ist, verbinden Sie es mit dem PC. Wenn Sie die Treiber nicht ordnungsgemäß installiert haben, können Sie sie über den oben angegebenen Link herunterladen und installieren.
  5. Navigieren Sie nun zum Fastboot-Ordner, halten Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Ordnerfenster und wählen Sie "Befehlsfenster hier öffnen".
  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein:Fastboot Flash Recovery Motox.img
  7. Gehen Sie nach dem Flashen der Wiederherstellung zuerst direkt in die Wiederherstellung, indem Sie sie aus dem angezeigten Menü auswählen. Es ist wichtig, in diesem Schritt direkt in die Wiederherstellung zu booten, andernfalls wird sie automatisch durch die Wiederherstellung des Bestandes ersetzt.
  8. Wenn Sie sich in ClockworkMod Recovery befinden, starten Sie das Gerät mit der Option im Wiederherstellungsmenü neu. Sie werden gefragt, ob Sie den Wiederherstellungs-Flash deaktivieren möchten. Wählen Sie die Deaktivierungsoption, um sicherzustellen, dass CWM erhalten bleibt.

Die Moto X verwurzeln

Bedarf

  • SuperSU von Chanifire | Superuser von Koush

Anleitung

  1. Laden Sie Superuser oder SuperSU herunter und kopieren Sie es in den Speicher Ihres Geräts, vorzugsweise in das Stammverzeichnis.
  2. Starten Sie das Gerät für die Wiederherstellung neu und stellen Sie sicher, dass Sie dort eine Sicherung durchführen.
  3. Wählen Sie "Zip von SD-Karte installieren"> "ZIP von SD-Karte auswählen" und wählen Sie die Superuser- oder SuperSU-ZIP-Datei (je nachdem, welche Datei Sie auf Ihr Gerät kopiert haben), um sie zu flashen.
  4. Nachdem die Datei geflasht wurde, kann es nützlich sein, den Cache zu löschen, dann zu "Erweitert" zu wechseln und den Dalvik-Cache zu löschen.
  5. Starten Sie Ihr Gerät neu, wenn Sie fertig sind.

Das ist es! Ihre Moto X sollte jetzt verwurzelt sein. Sie können die Root Checker-App aus dem Play Store herunterladen, um den Root-Zugriff zu bestätigen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund zur Motorola-Wiederherstellung zurückkehren möchten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Rückkehr zur Bestandserholung

Bedarf:

  • Aktie Motorola Recovery für Moto X

Anleitung:

  1. Laden Sie die Wiederherstellungsdatei aus dem obigen Link herunter und benennen Sie sie in motoxstock.img um.
  2. Kopieren Sie die Datei in den extrahierten Fastboot-Inhaltsordner.
  3. Starten Sie das Gerät im Schnellstartmodus neu und verbinden Sie es mit dem PC.
  4. Navigieren Sie zum Fastboot-Ordner und halten Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, und klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Ordnerfenster. Wählen Sie "Befehlsfenster hier öffnen".
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein:
Fastboot-Flash-Wiederherstellung motoxstock.img Fastboot-Neustart

Das Gerät sollte jetzt im Betriebssystem neu gestartet werden. Sie können erneut versuchen, die Wiederherstellung zu starten, um sicherzustellen, dass die Bestandswiederherstellung geflasht wurde.

Informationen zu Aktualisierungen und Abfragen finden Sie im untenstehenden Foren-Thread von XDA-Developers. Außerdem möchten Sie vielleicht, dass unsere Top-15-Apps nach dem Rooten Ihres Android-Geräts installiert werden.

[über XDA-Entwickler]

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: