Tabs sind zweifellos einer der wichtigsten Aspekte eines Webbrowsers. Sie machen das Surfen auf mehreren Webseiten sehr bequem, da Sie einfach mehrere Websites und Seiten in ein Browserfenster laden können, anstatt die Taskleiste mit mehreren Fenstern zu überladen. Die standardmäßigen Registerkarten-Verwaltungsfunktionen in einem Webbrowser sind jedoch häufig nicht sehr nützlich und passen nicht zu den Anforderungen jedes Benutzers. Wenn Sie beispielsweise ständig neue Registerkarten laden und die Registerkartenliste viel zu lang ist, um sie verwalten zu können, können Sie die Titel und sogar die Favoriten der geladenen Webseiten nicht mehr sehen, und die gesamte Navigation zwischen ihnen wird zu einem Ärger. Dies war die Google Chrome-Erweiterung Veritabs wirklich glänzt Sie können Ihre Registerkarten vertikal organisieren, sodass Sie mit dem Mausrad durch die Registerkartenliste blättern können. Dies kann für diejenigen von uns sehr nützlich sein, die hochauflösende Widescreen-Displays verwenden, da Webseiten häufig nicht die gesamte Bildschirmfläche nutzen, so dass auf beiden Seiten Leerräume verbleiben, in die ein solcher vertikaler Balken perfekt passt.

Nach der Installation platziert Veritabs ein Symbol neben der URL-Leiste. Sie können die Funktionalität jederzeit aktivieren und deaktivieren, indem Sie auf diese Schaltfläche klicken und die gewünschte Option auswählen.Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie Ihre Registerkarten auf besonders bequeme Weise scrollen, insbesondere wenn Sie mehrere Webseiten gleichzeitig geöffnet haben. Interessanter ist die Tatsache, dass Veritabs nur angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger an den linken Rand des Bildschirms bewegen, und automatisch ausgeblendet wird, wenn er nicht benötigt wird.

Benutzer, die Chrome im Vollbildmodus verwenden, wissen, dass der Browser von Google Ihnen keinen Zugriff auf die Registerkartenleiste bietet, wenn Sie sich im Vollbildmodus befinden. Im Gegensatz dazu funktioniert Veritabs auch im Vollbildmodus noch einwandfrei. Mit dieser Erweiterung können Sie auch problemlos neue Registerkarten öffnen, indem Sie auf die Schaltfläche "Neuer Tab" oben in der Liste klicken. Darüber hinaus können Sie Veritabs einrasten, indem Sie auf die kleine Schaltfläche mit drei Punkten in der linken unteren Ecke der Benutzeroberfläche klicken. Zum Schluss können Sie auf die Zahnradschaltfläche klicken, um das Einstellungsfenster zu öffnen, in dem Sie die Position von Veritabs auf die rechte Seite des Bildschirms verschieben können, wenn Sie möchten.

Obwohl es in Bezug auf Funktionen extrem barebones ist, ist die Funktionalität, die Veritabs an den Tisch wirft, eine Empfehlung wert. Veritabs ist also insgesamt eine hervorragende Erweiterung für das Tab-Management, die viele lieben werden. Sie können es kostenlos herunterladen und installieren, indem Sie den unten angegebenen Link verwenden.

Installieren Sie Veritabs aus dem Chrome Web Store

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: