Android ist bekannt für sein dynamisches App-Ökosystem, das in nahezu jeder App-Kategorie eine breite Palette von Optionen bietet. Dateimanager sind hier keine Ausnahme, wie aus unserer Liste der 10 besten Dateimanager für Android hervorgeht. Während der ES File Explorer aufgrund seiner umfangreichen Feature-Liste und seines unschlagbaren Preisschilds unter freiem Himmel mein Favorit ist, gibt es einige andere, noch leistungsfähigere Dateimanager für die Plattform FX File Explorer zufällig einer von ihnen sein. Obwohl die kostenlose Version im Gegensatz zum ES File Explorer, der diese Funktionen kostenlos anbietet, nicht über einige Funktionen wie Netzwerk- und Cloud-Funktionen verfügt, sind in der kostenlosen Version einige andere Funktionen enthalten, die dem ES File Explorer fehlen, wie z. B. mehrere Fenster, zwei -Pane-Ansicht, einfache Dateiauswahl und Verschiebung und vieles mehr. Darüber hinaus können Netzwerk- und Cloud-Support einfach mit einem kostenpflichtigen Add-On hinzugefügt werden. Die Dateiverwaltung auf Stammebene ist als kostenloses Add-On verfügbar. Schauen wir uns diesen mächtigen Dateimanager nach dem Sprung genauer an.

Auf der Homepage von FX File Explorer haben Sie schnellen Zugriff auf alle mit Lesezeichen versehenen Ordner und Downloads sowie auf den Hauptspeicher, den Systemspeicher, alle Add-Ons, die Sie zur Erweiterung der Funktionen der App installiert haben, und einen Hilfeabschnitt, der Sie unterstützen soll Sie die beste Erfahrung aus der App zu bekommen.

Wenn Sie auf einen der Abschnitte tippen, werden die darin enthaltenen Ordner und Dateien in einer Rasteransicht angezeigt, zusammen mit Miniatursymbolen für spezielle Ordner, um deren Relevanz anzuzeigen und die Suche nach den richtigen zu beschleunigen.

Im Gegensatz zu den meisten Dateimanagern, bei denen Sie eine Datei durch langes Drücken auswählen und dann auf eine Schaltfläche tippen müssen, um auf das Menü zuzugreifen, um Aktionen auszuführen, öffnet FX File Explorer direkt ein Dialogfeld mit allen verfügbaren Aktionen für eine Datei oder einen Ordner. Drücken Sie es. Sie können es mit einer kompatiblen App öffnen, die Details anzeigen, es einem komprimierten Archiv hinzufügen, umbenennen, es mit einer kompatiblen App, die Sie installiert haben, kopieren, verschieben oder löschen und an jemanden senden. Darüber hinaus können Sie das Element auch über ein Menü mit einem Lesezeichen versehen oder mehrere Elemente auswählen. Sie können auch mehrere Elemente auswählen, indem Sie in diesem Menü die Option "Elemente auswählen" auswählen und dann die Elemente antippen, die Sie einzeln auswählen möchten.

Wenn Sie zum Startbildschirm der App zurückkehren, können Sie sie anpassen, um die Elemente auf der App anzuzeigen oder auszublenden, oder das Thema im Menü Ansicht unten ändern.

Im Abschnitt Add-Ons können Sie die verfügbaren Add-Ons für die App sowie Links zu deren Installation über den Play Store anzeigen. Derzeit sind zwei Add-Ons verfügbar: Ein Root-Access-Add-On, das kostenlos verfügbar ist und Ihnen vollen Lese- und Schreibzugriff auf Ihren Systemspeicher gewährt, sofern Ihr Gerät gerootet ist, und das dazu erforderliche FX Plus-Add-On Sie können für 2,99 US-Dollar erworben werden und fügen der App Netzwerk-, Cloud- und Medienverwaltungsfunktionen hinzu.

Beim Durchsuchen eines Ordners werden unten links zwei Menüs angezeigt: Datei und Ansicht. Mit der ersteren können Sie Aktionen ausführen, z. B. eine neue Datei oder einen neuen Ordner erstellen und den aktuellen Ordner archivieren, umbenennen, verschieben, kopieren, senden oder löschen. Auf der anderen Seite können Sie mit dem Menü "Ansicht" den Ordner aktualisieren, Details anzeigen, ausgeblendete Dateien umschalten, alle, keine oder mehrere Elemente auswählen und die Ansicht zwischen Symbolen, Raster, Liste und Verwendung wechseln (dies zeigt auch detaillierte Nutzungsstatistiken von die Elemente) und sortieren Sie den Inhalt des Ordners nach Name, Datum, Größe oder Typ.

Auf ähnliche Weise werden mit den beiden Schaltflächen unten rechts Menüs angezeigt. Mit der ersten können Sie nach Dateien oder Ordnern suchen, den aktuellen Ordner mit einem Lesezeichen versehen, den Ordner erneut nach Medien durchsuchen, auf den Hilfebereich der App zugreifen, Informationen zur App anzeigen, und gehen Sie zu den Einstellungen der App. Das zweite Menü ist für die Fenster- und Fensterverwaltung vorgesehen. Sie können die Ansicht für die Dateiverwaltung mit zwei Fenstern aufteilen, auf alle geöffneten Fenster zugreifen (später auf beide Fenster), alle geöffneten Fenster oder Fenster schließen und den Fortschritt aller Fenster überwachen laufende Aufgaben (wie das Kopieren oder Verschieben von Dateien usw.).

Oben befindet sich eine übersichtliche Navigationsleiste, mit der Sie schnell zu einem beliebigen Ort in Ihrem aktuell geöffneten Pfad springen können, obwohl dies mehr kann. Ziehen Sie es einfach nach unten, und Ihre aktuelle Ansicht wird in zwei Bereiche aufgeteilt. Sie können auch einen neuen Bereich erstellen, indem Sie die oben genannte Schaltfläche "Ansicht teilen" im Fensterverwaltungsmenü verwenden. In der geteilten Ansicht können Sie Dateien in einem Bereich auswählen, ausschneiden oder kopieren und sie dann schnell in den anderen Bereich einfügen. Verwenden Sie dazu die Schaltfläche, die in der Navigationsleiste des jeweiligen Bereichs angezeigt wird, wenn Sie einmal auf eine beliebige Stelle darauf tippen. Verwenden Sie dasselbe Fensterverwaltungsmenü, um zwischen allen derzeit geöffneten Fenstern und Fenstern zu navigieren oder eines zu schließen.

Mit den App-Einstellungen können Sie das Thema ändern, den Startbildschirm konfigurieren, auf den Hilfebereich zugreifen, Einstellungen für die Dateiverwaltung sowie die Medien- und Netzwerkeinstellungen (wenn Sie das FX Plus-Add-On erworben haben) konfigurieren und das integrierte Programm konfigurieren Texteditor der App (TextEdit genannt) und Einstellungen für den root-Zugriff.

FX File Manager gehört zweifellos zu den besten Dateimanagern, die ich bisher auf einer mobilen Plattform gesehen habe. Wenn Sie keine Netzwerk- oder Cloud-Fähigkeiten benötigen (oder es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Dollar dafür zu zahlen), dann Möglicherweise ist der ultimative Dateimanager für Android die ultimative Lösung.

Schauen Sie sich dieses Demo-Video der App von der Play Store-Seite an, bevor Sie zum untenstehenden Download-Link wechseln.

Installieren Sie den FX File Explorer vom Play Store

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: