Das Reduzieren der Größe von großen Bildern ist eine häufige Aufgabe für Personen, die häufig mit Bildern arbeiten. Wenn Sie ein Fotograf, ein Blogger oder jemand sind, der ständig auf die Notwendigkeit stößt, eine Menge Bilder in Blogs hochzuladen oder über E-Mail-Anhänge oder soziale Medien zu teilen, haben Sie sicherlich eine Vorstellung von der Wichtigkeit der Komprimierung. Kleinere Bilder sparen nicht nur die Uploadzeit, sondern auch die Bandbreite des Internets. Web-Apps wie Smush.it, TinyPNG und JPEGmini usw. sind unter Foto-Junkies ziemlich beliebt, da sie die Bildgröße reduzieren und dabei die Qualität für das bloße Auge einigermaßen beibehalten. Krake ist ein weiterer Webdienst, der Sie bei der Komprimierung Ihrer Bilder unterstützen soll, ohne dass deren Qualität beeinträchtigt wird. Es unterscheidet sich von TinyPNG und JPEGmini darin, dass es mehrere Bildformate unterstützt, einschließlich PNG, JPEG, GIF und sogar SVG. Es verfügt auch über verlustfreie und verlustbehaftete Optimierungsmodi, die Ihnen Flexibilität und Wahl zwischen Qualität und Komprimierung bieten.

Mit Kraken können Sie mit Bildern arbeiten, die in Ihrem lokalen Speicher gespeichert sind, sowie mit Bildern, die bereits im Internet gespeichert sind, indem Sie deren URL angeben. Um zu beginnen, besuchen Sie Kraken über den Link am Ende dieses Beitrags und klicken Sie auf die Schaltfläche "Free Web Interface testen".

Von dort aus müssen Sie lediglich die Bilder hochladen oder deren URLs angeben und von der Website für Sie verarbeiten lassen. Sie können das Bild entweder durch einfaches Ziehen und Ablegen hochladen oder durch Klicken auf "Dateien auswählen", um die Zielgröße anzugeben. Alternativ können Sie Kraken auf einen Remote-Image-Speicherort verweisen, indem Sie auf URL Paster klicken und anschließend die Image-Links angeben. Bei den Optimierungsmodi hilft Ihnen Lossless dabei, die Bildgröße ohne Qualitätsverlust zu reduzieren, während die verlustbehaftete Komprimierung die Bildgröße um bis zu 90% reduziert und dabei einen fast unbemerkt bleibenden Qualitätsverlust verursacht. Möglicherweise müssen Sie beide Modi separat ausprobieren, um das gewünschte Ergebnis zu ermitteln.

Nachdem Sie den Zielort angegeben haben, beginnt die App, das Bild für Sie zu "kalken", um Größe und Qualität zu optimieren. Wenn ein Bild basierend auf dem ausgewählten Optimierungsmodus nicht mehr als seine Originalgröße komprimiert werden kann, zeigt Kraken die Meldung "No save" an. Ebenso wird automatisch ein Download-Link für die Dateien bereitgestellt, die komprimiert werden konnten. Sie können mehrere Dateien gleichzeitig komprimieren und herunterladen.

Hier ist ein Vorher-Nachher-Vergleich eines über Kraken komprimierten Bildes. Einmal ist leicht zu erkennen, dass die Web-App die Bildgröße um mehr als 73% ohne nennenswerten Qualitätsverlust einwandfrei reduziert hat.

 

Kraken bietet auch eine leistungsstarke API für die Implementierung des Tools in eigene Projekte für nur 19 US-Dollar / Monat für ein Basiskonto.

Besuchen Sie Kraken

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: