Wann immer Sie versuchen, einige Verbesserungen in Ihrem Leben vorzunehmen, ist es wichtig, über die richtige Motivation zu verfügen. Wenn Sie dies nicht in sich selbst finden können, gibt es viele Apps dafür. Lift und Mentor haben wir bereits behandelt: zwei Apps, mit denen Sie neue Gewohnheiten in Ihrem Leben pflegen können. Es gibt jedoch eine andere, viel einfachere Herangehensweise an das Ganze. Indem Sie lediglich eine Wunschliste oder eine Sammlung Ihrer zukünftigen Ziele aufrechterhalten, können Sie viele positive Dinge in Ihren Alltag bringen. Done Not Done kann als eine solche App betrachtet werden, konzentriert sich aber nur auf ein bestimmtes Genre: Unterhaltung. Das neu veröffentlichte Erledigt für iPhone ist viel allgemeiner und kann verwendet werden, um alle Ziele zu protokollieren, die Sie in naher oder ferner Zukunft erreichen möchten. Die App funktioniert komplett mit Gesten und sieht auch ordentlich aus.

 

 

Um eine neue Aufgabe zu Done hinzuzufügen, klicken Sie auf das große "+" - Symbol am unteren Bildschirmrand. Um einen Eintrag zur Hauptseite der App hinzuzufügen, müssen Sie lediglich einen Titel definieren und ein Datum auswählen. Basierend auf der Auswahl des Datums sortiert Done Ihre Ziele in drei Kategorien: Die Ziele, die innerhalb eines Tages abgeschlossen werden müssen, sind unter kurzen Zielen, diejenigen mit einer Frist zwischen zwei und vier Tagen liegen im mittleren Bereich, während alles, was darüber hinausgeht, lang ist -Term Ziel. Diese Werte sind nur die, die standardmäßig mit Done geliefert werden. Sie können die Dauer jeweils über das Einstellungsmenü ändern. Andere Optionen in Einstellungen können verwendet werden, um Benachrichtigungen, Symbol-Badges und App-Sounds zu steuern.

Done ist eine minimal aussehende App und bietet ihren Benutzern viele Variationen, wenn es um das Aussehen geht. Wischen Sie über den oberen Rand des Bildschirms, um das Haupt-Fertig-Thema zu ändern. Es gibt fünf verschiedene Farben, die auf die Schaltflächen und die Kopfzeile der App angewendet werden können.

Um eine Aufgabe zu aktualisieren, die zu Done hinzugefügt wurde, streichen Sie einfach mit dem Eintrag links vom Bildschirm. Durch Wischen in die entgegengesetzte Richtung wird ein kleiner Stern neben der Aufgabe eingefügt und als wichtig markiert. Wenn die Beschreibung eines Eintrags zu lang ist und nicht vollständig in der Hauptliste angezeigt wird, halten Sie die Taste gedrückt. Das Löschen von Aufgaben ist nicht die einfachste Technik, da der Entwickler eine eher schwierige Geste zugewiesen hat (Wischen mit zwei Fingern nach rechts). Wenn Sie eine Aufgabe mit zwei Fingern zum Lift bewegen, wird eine E-Mail-Schaltfläche angezeigt.

Done ist eine kostenlose App, die für iPhone / iPod touch optimiert ist. Probieren Sie es aus, wenn Sie nach einer wirklich einfachen und dennoch eleganten To-Do-Listen-App suchen.

Installieren Sie Done aus dem App Store

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: