Immer, wenn Apple eine neue Version von OS X anbietet, erhalten Sie eine Menge raffinierter Elemente, die die täglichen Aufgaben des Computers vereinfachen. Ein solches Element sind Folder Actions, bei deren Aktivierung Ereignisse oder Aktionen ausgelöst werden, wenn Elemente zu benutzerdefinierten Ordnern hinzugefügt oder daraus entfernt werden. Sie können beispielsweise automatisch eine Benachrichtigung erhalten, wenn Dateien zu einem bestimmten Ordner hinzugefügt werden, oder Sie können eine PNG-Datei einfach in einen Ordner einfügen und diese automatisch in JPEG konvertieren lassen. Sie können diese Funktion für fast jeden gewünschten Ordner leicht umschalten. Mit einer solchen Funktion kann man manuelle Arbeit von redundanten Aufgaben einsparen. Leider verfügt Windows jedoch über keine solche Option, sodass die Mehrheit der Computerbenutzer diese Option nicht hat. Aber ärgere dich nicht -Ordneraktionen für Windows gibt es, um die Leere zu füllen, indem Sie Aktionen für Dateien automatisch ausführen lassen, wenn sie in einem Ordner abgelegt werden.

So funktioniert Folder Action: Wenn Sie die Anwendung installieren und starten, wird sie im Hintergrund ausgeführt und ein Benachrichtigungssymbol wird in die Taskleiste eingefügt. Durch Doppelklicken auf dieses Symbol wird ein Kontrollfeld geöffnet, in dem Sie den Ordner und die erforderlichen Aktionen angeben können. Alternativ kann das Kontrollfenster über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste gestartet werden. Klicken Sie dazu auf "Einstellungen ändern".

Im Anwendungsfenster müssen Sie zunächst die gewünschten Ordner hinzufügen. Sie können auch mehrere Ordner hinzufügen und für jeden separate Aktionen festlegen. Darüber hinaus können Sie einfach mehrere Ordner aus der Liste markieren und eine Aktion für alle festlegen. Die Anwendung ermöglicht das Auslösen der folgenden Aktionen:

  • Zeige eine neue Datei-Warnung
  • Dateien kopieren oder verschieben
  • Dateien umbenennen
  • Bilddateien konvertieren (bmp, jpg, tif, gif, png)
  • Audiodateien konvertieren (wav, mp3 usw.)
  • Videodateien konvertieren (avi, flv usw.)
  • Komprimieren oder Dekomprimieren von Dateien (zip, 7z usw.)
  • Führen Sie eine benutzerdefinierte Aktion aus

Die benutzerdefinierte Aktion bietet viel Potenzial und ermöglicht Ihnen die Ausführung von Batch-Dateien (BAT-Dateien) oder Skripts von Windows. Um eine Aktion auszulösen, markieren Sie einfach das Optionsfeld und konfigurieren Sie einige weitere Optionen. Wenn Sie eine Aktion angeben, werden die resultierenden Dateien in einem Unterordner des Quellverzeichnisses abgelegt.

Wenn Sie beispielsweise alle in einem bestimmten Verzeichnis hinzugefügten MP3-Dateien in OGG konvertieren möchten, können Sie dies durch Auswahl der Option aus dem Dropdown-Menü unter der Funktion Audiodateien konvertieren auswählen. Sie können auch den Namen des Unterordners angeben oder insgesamt ein anderes Ziel auswählen. Mit der Option "Dateien nach der Verarbeitung löschen" wird die Quelldatei aus dem Ordner entfernt. Dies ist nützlich, wenn Sie die Originaldateien nicht mehr benötigen, nachdem Sie die konvertierten Kopien erhalten haben.

Ordneraktionen Für Windows werden alle Hauptversionen von Windows unterstützt, einschließlich XP, Vista, 7 und 8.

Ordneraktionen für Windows herunterladen

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: