Sogar denjenigen, die Windows 8 beim Erscheinen nicht besonders schätzten, gefiel der elegante Sperrbildschirm. Der Sperrbildschirm zeigt einen statischen Hintergrund Ihrer Wahl, Datum und Uhrzeit sowie Benachrichtigungen für bestimmte Apps. Es ersetzt im Wesentlichen den einfachen Anmeldebildschirm, der in früheren Iterationen von Windows wie Windows 7 oder Vista gefunden wurde. Wie Sie vielleicht wissen, hat Microsoft einen öffentlichen Preview-Build von Windows 8.1 veröffentlicht. Neben vielen anderen Bereichen des Betriebssystems wurde der Sperrbildschirm mit neuen Optionen wie Diaschau, zusätzlichen App-Benachrichtigungen und schnellem Zugriff auf die Kamera erweitert. Nach der Pause werden wir alle diese Funktionen ausführlich besprechen.

Die neuen Sperrbildschirm-Optionen können über die stark verbesserte PC-Einstellungen-App aufgerufen und konfiguriert werden. In Windows 8 waren alle Optionen zum Sperren des Bildschirms im Abschnitt Personalisieren verfügbar. In Windows 8.1 hat Microsoft sie unter PC & Geräte verschoben. Sobald Sie dort sind, werden Sie feststellen, dass sich an Design und grundlegenden Optionen keine großen Änderungen ergeben. Sie können einen Sperrbildschirmhintergrund wie zuvor auswählen.

Diashow

Was Sie jedoch nicht verpassen sollten, ist die neue Diashow-Option, mit deren Hilfe Windows durch einen Ordner mit Hintergrundbildern auf dem Sperrbildschirm mischen kann. Nicht zu aufregend, da die Diashow-Effekte nicht besonders beeindruckend sind. Sie können die Bildordner auswählen, in denen die Diashow abgespielt werden soll. Neben lokalen Verzeichnissen können Sie auch Ihre SkyDrive-Ordner angeben. Wenn Sie einen Ordner hinzugefügt haben, tippen Sie einfach erneut darauf und klicken Sie auf Entfernen, um ihn aus der Liste zu löschen.

Darüber hinaus können Sie die Option "Windows für die Bildschirmpräsentation für meine Diashow auswählen" aktivieren und die Zeit festlegen, nach der sich der Bildschirm automatisch abschalten soll, während die Diashow abgespielt wird.

Sie können auch festlegen, dass der Sperrbildschirm eine Diaschau nur dann abspielen soll, wenn Ihr Windows 8- oder RT-Laptop oder -Tablet aufgeladen wird, um Strom zu sparen.

Sperren Sie Apps

Während die Sperrbildschirm-Apps auch in Windows 8 verfügbar waren, stehen jetzt einige zusätzliche Apps zur Auswahl. Es gibt jetzt eine Alarm-App, die Sie hinzufügen können, um Alarmbenachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Wie schon bei Wetter-Apps können Sie auswählen, ob Sie native Apps oder Alarm-Apps von Drittanbietern aus dem Windows Store verwenden möchten.

Kamerazugriff

Wenn Sie das Entsperren Ihres Windows 8- oder RT-Tablets immer als umständlich empfunden haben, um schnell auf die Kamera zuzugreifen, steht Windows 8.1 jetzt eine Lösung zur Verfügung. Ähnlich wie bei iOS und Android können Sie auf die Kamera-App direkt vom Windows 8.1-Sperrbildschirm aus zugreifen, indem Sie sie nach unten und nicht nach oben ziehen. Diese Funktion kann einfach in den PC-Einstellungen ein- und ausgeschaltet werden.

 

Sobald Sie sich in der Kamera befinden, können Sie das Gerät entsperren, indem Sie auf die Schaltfläche in der unteren linken Ecke klicken.

WLAN-Steuerung über den Anmeldebildschirm

Jetzt können Sie den WLAN-Status über den Sperrbildschirm anzeigen, aber Sie können das WLAN nicht umschalten oder den Zugangspunkt ändern, mit dem Sie verbunden waren. Windows 8.1 fügt die Option hinzu, direkt neben der Schaltfläche Ease of Access in der linken unteren Ecke des Anmeldebildschirms, die angezeigt wird, sobald Sie den Sperrbildschirm nach oben streichen. Eine kleine Ergänzung, aber eine praktische.

Mit Windows 8.1 hat Microsoft versucht, jeden Aspekt des Betriebssystems zu verfeinern, und es hat auch nicht den relativ wenig besprochenen Sperrbildschirm hinterlassen. Die Änderungen, die an diesem Bereich vorgenommen wurden, sind möglicherweise nicht sehr wichtig, scheinen jedoch eine eindeutige Richtung für den Sperrbildschirm festzulegen. Insbesondere die Kameraverknüpfung und die angekündigte Fähigkeit, Skype-Anrufe direkt über den Sperrbildschirm anzunehmen, werden ihre praktische Anwendbarkeit mit den Sperrbildschirmen gängiger mobiler Plattformen gleichsetzen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: