Microsoft führte zunächst eine Suchfunktion ein, mit der Apps gestartet und lokal indizierte Dateien und Medien im Startmenü von Windows 7 gesucht werden können. Diese Funktion gelangte mit der Veröffentlichung von Windows 8 auf den Startbildschirm hatte noch viel Raum für Verbesserungen und mit Windows 8.1 hätte Microsoft es vielleicht perfekt gemacht! Die als "Smart Search" bezeichnete Suchfunktion in Windows 8.1 ist in Bing integriert. So können Sie nicht nur schnell und einfach lokale Apps und Dateien suchen und starten, sondern auch Inhalte aus Ihrem SkyDrive sowie Web-Suchanfragen Startbildschirm.

Die Suche in Windows 8.1 könnte nicht einfacher sein. Egal, wonach Sie suchen, einfach zum Startbildschirm springen und mit der Eingabe beginnen. Die Ergebnisse werden sofort in einem Fenster auf der rechten Seite angezeigt. Dazu gehören lokal installierte Apps, Ihre lokalen und Cloud-Dateien und -Ordner, Systemeinstellungen, relevante Online-Links und weitere Vorschläge, die auf gängigen Suchanfragen basieren.

Sie könnten bereits vor dem Update einige Schritte in Windows 8 durchführen. Dies hatte jedoch ein großes Manko: Sie mussten die Kategorie, in der Sie suchen möchten, manuell auswählen, sofern sie nicht der standardmäßig ausgewählten Kategorie (Apps in der folgenden Screenshot). Danach mussten Sie im rechten Bereich auf das entsprechende Suchergebnis klicken. Dies war nicht zu intuitiv, da mehrere Auswahlmöglichkeiten und unnötige Klicks erforderlich waren und keine Option zum Anzeigen der Ergebnisse für jede Kategorie zusammen angezeigt wurde. 8.1 ändert all das. Sie erhalten jetzt Ergebnisse aus allen Kategorien an einem Ort. Alles, was Sie nach der Eingabe Ihrer Suchabfrage tun müssen, ist, einfach auf das entsprechende Ergebnis zu klicken, um es direkt zu starten. Wenn Sie sie jedoch nur auf eine einzige Kategorie eingrenzen möchten, sagen wir Einstellungen oder Dateien, können Sie dies trotzdem über das Dropdown-Menü oben tun.

Sie können so ziemlich alles suchen, und Ihnen werden relevante Suchvorschläge angezeigt. Probieren Sie es aus und klicken Sie auf einen Eintrag in den vorgeschlagenen Suchvorgängen.

Was Sie als nächstes sehen werden, ist eine der eindrucksvollsten Suchergebnisse, die wir gesehen haben - sehr ordentlich präsentiert, horizontal angeordnete, reichhaltige Suchergebnisse, die über den klassischen Begriff der Suchergebnisse hinausgehen. An dieser Stelle kann man nicht an die Ergebnisse von Google Now und Google Knowledge Graph denken, obwohl es unfair wäre, Microsoft den Kredit zu nehmen, den es in dieser Abteilung verdient, mit den beeindruckenden Funktionen von Bing.

Wie Sie oben sehen können, zeigt der erste Eintrag bei der Suche nach Wetter in Islamabad die aktuellen Wetterbedingungen, bevor Sie mit den Suchergebnissen fortfahren. Es gibt jedoch noch mehr - die Wetterkarte ist mit der auf Ihrem Computer installierten Wetter-App verknüpft, und klicken Sie darauf Starten Sie die App und zeigen Sie in Islamabad die detaillierte Wettervorhersage!

Und das hört nicht bei Wetter auf. Es funktioniert für eine Vielzahl verschiedener Suchabfragetypen. Eine Suche nach „New York“ beispielsweise ergibt Folgendes:

Wie Sie oben sehen können, sehen Sie alle lokalen Ergebnisse in Bezug auf "New York", zusätzlich zu ein paar Bildern und interessanten Statistiken über die Stadt in einer wunderschön dargestellten, magazinartigen Ansicht. Es gibt sogar noch mehr Details für Städte, wie Sie in unserer Suche nach 'Berlin' unten sehen können.

Wenn Sie nach einem Ihrer Lieblingskünstler suchen, werden bei der Eingabe auch alle lokalen Ergebnisse angezeigt. Außerdem werden Online-Vorschläge angezeigt, wie Sie es erwarten…

… Aber es wird wirklich interessant, wenn Sie in den Online-Vorschlägen auf den Namen des Künstlers klicken. Neben allen von diesem Künstler gefundenen Medien, einschließlich Audio, Videos und Bildern, sowohl auf Ihrem Computer als auch in Ihrem SkyDrive-Konto, werden Ihnen auch kurze Informationen zum Künstler angezeigt, einschließlich hochauflösender Albumcover und Xbox Music-Links, die in spielbar sind Die Musik-App direkt von der Seite aus, und zwar in derselben atemberaubenden, magazinartigen Oberfläche.

Darüber hinaus können Sie schnell auf den Wikipedia-Eintrag des Künstlers, soziale Profile, Alben (auf Xbox Music), Videos (von YouTube und möglicherweise anderen beliebten Online-Videoquellen) und, sofern verfügbar, sogar eine Liste mit Windows Store-Apps zugreifen Zusätzlich zu einigen beliebten Ergebnissen in einem einspaltigen Layout mit großen Miniaturbildern.

Wenn Sie weiter nach rechts scrollen, werden weitere verwandte Suchen nach Schlüsselwörtern sowie Verknüpfungen zu Bild- und Videosuchen angezeigt, bevor Sie zu den regulären Suchergebnissen in einem Zwei-pro-Spalten-Layout wechseln. Dieser Ergebnisstrom ist unendlich scrollbar und lädt immer mehr Suchergebnisse, wenn Sie weiter nach rechts scrollen. Sie müssen nicht mehr zwischen den Suchergebnisseiten navigieren, um zu finden, wonach Sie suchen!

Die neue und überarbeitete Suche in Windows 8.1 ist zweifellos einer der größten und eindrucksvollsten Teile des Updates, und es ist wirklich schwer, einen Fehler zu finden. Ein großes Lob an Microsoft, nicht nur für eines der wichtigsten Teile des Betriebssystems, sondern auch für das, was wir noch nie zuvor gesehen haben und das am wenigsten erwartet haben.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: