Das Einrichten einer VPN-Verbindung auf einem iOS-Gerät ist sehr einfach und ermöglicht Benutzern einen privaten und sicheren Zugriff auf ihr Unternehmensnetzwerk oder ihr privates Netzwerk. Außerdem können sie auf bereichsbeschränkte Inhalte zugreifen und ihren Standort teilweise beeinflussen. Allerdings verwendet jede App, die den Zugriff auf Ihren aktuellen Standort für Navigationszwecke und andere ähnliche Zwecke erfordert, die GPS-Einheit des Geräts, um Ihre Koordinaten zu bestimmen. Während VPN den Eindruck erwecken kann, dass sich einige Apps an einem weit entfernten Standort befinden, bleibt die Hardwareeinheit davon unberührt. Wenn Sie jedoch ein Gerät mit Jailbreak haben, ist es jetzt ziemlich einfach, nicht nur Ihren Standort zu fälschen, sondern tatsächlich die genauen Koordinaten des Ortes anzugeben, an dem sich Ihr iPhone als Ihr aktueller Standort registrieren soll. Cool, oder? Der Tweak heißtakLocationXDas Beste daran ist, dass der von Ihnen eingegebene Standort funktionsfähig bleibt, bis Sie einen neuen einfügen oder den Tweak vollständig deaktivieren. Dies bedeutet, dass sich die Benutzer nicht jedes Mal Gedanken machen müssen, ihren Standort zu fälschen eine App täuschen

 

akLocationX fügt der App "Einstellungen für Aktien" ein eigenes Menü hinzu. Abgesehen von Links zu Support und den Twitter- und Weibo-Seiten des Entwicklers bietet das Menü nur drei Optionen. Sie können die Tweak-Funktion aktivieren oder deaktivieren, indem Sie den am oberen Rand des Bildschirms verfügbaren Umschalter verwenden. In den beiden Feldern unter dem Umschalter können Sie den Längen- und Breitengrad eines beliebigen Ortes eingeben. Es wäre vielleicht einfacher gewesen, wenn akLocationX den Benutzern die Suche nach Orten in seinem Menü ermöglicht hätte, aber zunächst müssen Sie die Koordinaten eines Ortes selbst ermitteln (über Google oder auf andere Weise) und diese dann manuell in das akLocationX-Menü eingeben. Es ist jedoch möglich, die Werte in die Felder "Breitengrad" und "Längengrad" einzufügen, was gut ist, da der Tastatur des Tweak manchmal ein Eintrag für ein Dezimalzeichen fehlt.

Wenn Sie im akLocationX-Menü falsche Koordinaten eingegeben haben, werden sie immer dann aktiviert, wenn eine App versucht, auf Ihren Standort zuzugreifen. Dies kann für Datenschutzverbesserungen nach dem jüngsten PRISM-Fiasko von Vorteil sein, aber Sie können in einigen Apps auch auf bereichsbeschränkte Inhalte zugreifen. Damit die Dinge wieder normal werden, deaktivieren Sie einfach die Optimierung oder deinstallieren Sie sie vollständig.

Obwohl akLocationX einen Namen hat, ist es ein wirklich nützlicher Tweak. Es erhebt keine Gebühren für seine Benutzer und kann kostenlos vom BigBoss-Repo des Cydia-Stores heruntergeladen werden. Möglicherweise gibt es andere Optimierungen, die eine ähnliche Aufgabe erfüllen, aber die meisten von ihnen funktionieren nicht mit iOS 6, während akLocationX perfekt funktioniert.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: