Das Testen zeitbasierter Software- oder App-Funktionen kann sehr mühsam sein, denn es braucht Zeit. Zum Beispiel, wenn Sie nicht sicher sind, ob der Wecker klingelt, wann er beabsichtigt ist, Ihr Backup gestartet wird, wenn es erwartet wird, oder was passiert, wenn eine von Ihnen verwendete Testsoftware abläuft. Sie können die Uhrzeit Ihres PCs manuell ändern und herausfinden, was die Programme sind, die mit der Zeit ein etwas komplexeres Verhältnis haben - sagen Sie eine App, die die Helligkeit des Bildschirms mehrmals im Laufe des Tages automatisch anpasst, oder Ihre Kalender-App, die alle Ihre enthält Termine für viele Monate im Voraus? Nun können Sie jetztBeschleunigen Zeit, um sie zu testen! Es ist eine winzige App mit einem vollautomatischen Ansatz, um die Systemuhr in regelmäßigen Abständen zu erhöhen. Sie müssen nur die Beschleunigungsrate einstellen und sehen, was passiert.

Mit nur 7,3 KB ist Accelerify so klein, wie es nur geht. Es ist ein tragbares Tool, und zum Ausführen des Programms müssen Sie einfach den Inhalt der heruntergeladenen ZIP-Datei extrahieren. Sie müssen das Programm als Administrator ausführen, sonst funktioniert es nicht. Accelerify wird in einem Konsolenfenster eingeblendet und beginnt sofort, die Uhrzeit der Uhr alle zehn Sekunden um eine Stunde zu erhöhen. Sie können dies jedoch ändern (später mehr dazu). Jedes Intervall wird mit einer Nummer protokolliert.

Sie können dann wieder zu Ihrem Desktop wechseln, andere Programme starten oder Ihr System anderweitig überwachen. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zu Accelerify zurück, drücken Sie eine beliebige Taste, und das Programm stoppt die Arbeit, stellt die ursprüngliche Uhrzeit wieder her und schließt sich. (Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie das Programm über die entsprechende "Tastendruck-Route") schließen. Wenn Sie nur das Fenster schließen, bleibt Ihre Uhr in der neuen Einstellung und Sie müssen die Zeit selbst korrigieren .)

Wenn Sie die Standardintervall- und Inkrementeinstellungen von Accelerify anpassen möchten, können Sie dies über Befehlszeilenschalter tun. Wenn Sie beispielsweise alle 5 Sekunden um 10 Minuten vorrücken möchten, müssen Sie lediglich die Datei 'cmd.exe' ausführen und Ihre Parameter angeben.

So funktionieren die Parameter: –i definiert die Intervall (in Sekunden), danach springt die Systemuhr vorwärts, während –a (auch in Sekunden) den Wert definiert Menge Von Zeit zu Zeit springt die Systemuhr vorwärts. Wenn ich also möchte, dass Accelerify die Systemzeit meines Systems nach jeweils 5 Sekunden um 10 Minuten (das sind 600 in Sekunden) weiterleitet, tippe ich nach accelerify.exe '–i 5 –a 600' ein, wie in der obigen Befehlszeile gezeigt .

Ein paar Worte der Vorsicht hier: Wenn Sie die Uhr zu schnell inkrementieren - sagen wir einmal jede Stunde eine Stunde -, können einige geplante Anwendungen ihren Hinweis verfehlen und nicht wie erwartet erscheinen. Sie müssen auch Accelerify ausprobieren, um zu sehen, ob es mit Ihren Ereignissen gut funktioniert. Beschleunigt Arbeiten grundsätzlich Ändern die Uhrzeit Ihrer Uhr, anstatt sie zu beschleunigen. Feiner Unterschied dort, aber Sie könnten einen Termin für 01:54 verpassen, wenn Sie ihn beispielsweise um 01:40 mit einem Sprungintervall von 10 Minuten gestartet haben, weil das Programm auf 01:50 und dann auf 02 springt: 00, wobei alle Zwischenwerte übersprungen werden, da sie nicht jede Sekunde durchlaufen werden. Daher funktioniert es gut, wenn Ihre Termine in Abgrenzungen wie 12:00, 12:30, 01:00, 01:30 Uhr usw. festgelegt sind und Sie die App zu einem gerundeten Zeitpunkt mit einem Intervall starten, in dem die Zeiten ausgelöst werden Sie möchten testen.

Accelerify funktioniert unter Windows 2000, XP, Vista, 7 und 8 gleich gut. Die Tests wurden unter Windows 8 Pro (64-Bit) durchgeführt.

Laden Sie Accelerify herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: