Namen wie Dropbox, Google Drive, Box und SkyDrive stehen für Cloud-Speicher. Diese Services verfügen jeweils über ihre eigene Attraktivität und spezifische Funktionen und bieten eigene Apps für Desktop- und mobile Plattformen. Wenn Sie regelmäßig mehr als einen dieser Dienste nutzen, ist es immer bequemer, Ihre Konten und Daten über eine einzige App zu verwalten. Cloudii Mit dieser App können Sie alle vier zuvor genannten Cloud-Speicherdienste auf Ihrem Android-Gerät unter einem Dach einrichten und leistungsstarke Einstellungen zum Synchronisieren und Verwalten Ihrer Dateien festlegen. Die App gibt den Benutzern die Möglichkeit, für jeden unterstützten Dienst mehrere Konten sowie einige nützliche Zusatzfunktionen hinzuzufügen. Für die App ist Android 4.0 oder höher erforderlich. Gleich nach dem Sprung schauen wir uns an, was es zu bieten hat und was es erwähnenswert macht.

 

Das Interface zeigt ein Thema, das sich am besten als Semi-Holo beschreiben lässt. Das Hinzufügen von Konten ist keine Hexerei. Die unterstützten Dienste sind im Hauptbildschirm fett dargestellt. Wählen Sie den Dienst aus, für den Sie ein Konto hinzufügen möchten, und wenn Sie fertig sind, sehen Sie etwas Ähnliches wie in der Abbildung oben. Die Nachverfolgung mehrerer Konten für einen Dienst wird durch die Anzeige des Kontingents vereinfacht, indem der Benutzer dem Konto einen beliebigen Namen geben kann.

 

 

 

Das Durchsuchen der Dateien und Ordner Ihres Cloud-Speichers ist genau so, wie Sie es von einer Cloud-Storage-App erwarten würden. Benutzer können Dateien jedoch auch als Favoriten festlegen, sodass in Zukunft ein schneller Zugriff auf diese Dateien möglich ist. Das Hochladen ist ebenfalls eine einfache Sache. Wählen Sie einfach das Konto und anschließend den Remote-Ordner aus, in den Sie hochladen möchten, wählen Sie die Datei selbst aus, und der Upload beginnt.

 

 

Drücken Sie zu Navigationszwecken auf die Menüschaltfläche im oberen Menüband, um ein Slide-Out-Menü anzuzeigen, über das Sie auf die Kontenverwaltung, die Favoriten und das Herunterladen und Hochladen von Dateien zugreifen können. Die App bietet eine beeindruckende Synchronisationsfunktion und bietet unbegrenzte Möglichkeiten. Benutzer können Synchronisierungspartnerschaften zwischen lokalen und Remote-Ordnern einrichten oder die Übertragungsrichtung nur als "local-to-remote" oder "remote-to-local" angeben. Dies ist technisch gesehen keine exakte Synchronisierung, kann jedoch für viele Benutzer nützlich sein. Das Synchronisationsintervall kann ebenfalls definiert werden, sodass Sie Ihre Batterie in Schach halten können. Diese Synchronisierungslinks sind nicht für jedes Konto auf eine einzige beschränkt. Sie können also für jedes Konto mehrere Synchronisierungsbeziehungen einrichten, deren eindeutige Namen Ihnen helfen, den Überblick zu behalten.

 

Zu den Einstellungen gehören das Aktivieren eines PIN-Codes vor dem Start, die Aktivierung / Deaktivierung der Verwendung mobiler Daten und das nützliche Online-Backup. Auf diese Weise können Sie Ihre Kontoeinrichtung und die Konfigurationsoptionen der App für alle Ihre Konten in Cloudii auf Online-Servern speichern. So können Sie Cloudii auf genau demselben Weg auf einem anderen Gerät (oder später auf demselben Gerät) einrichten.

Pros

  • Unterstützung mehrerer Cloud-Storage-Services mit Unterstützung für weitere
  • Mehrere Konten
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche
  • Mehrere Synchronisierungsoptionen, einschließlich vollständiger Zwei-Wege-Synchronisierung

Cons

  • Box-Konto schien bei unseren Tests nicht zu funktionieren

Laden Sie Cloudii für Android herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: