Iperius Backup ist eine freemium Windows-Anwendung mit einer Vielzahl von Sicherungsfunktionen, mit denen Sie Kopien Ihrer Dateien problemlos an einem sicheren Ort speichern können. Das Tool ermöglicht das Erstellen von Sicherungen von lokalen Verzeichnissen, Netzlaufwerken oder sogar der Cloud in einem beliebigen Zielordner. Obwohl viele Funktionen wie die Cloud-Unterstützung oder das Sichern von Dateien von Windows Image Drive nur in der kostenpflichtigen Variante verfügbar sind, sollten die in der kostenlosen Version angebotenen Funktionen für viele Benutzer ausreichen. Im Grunde können Sie Sicherungsaufträge für verschiedene Dateien und Ordner erstellen, die Sie sofort ausführen können. Außerdem können Sie Sicherungszeitpläne erstellen, um das Rad zu drehen, wenn Sie sich nicht in der Nähe Ihres PCs befinden.

Iperius Backup verfügt über eine glatte Benutzeroberfläche, die dafür sorgt, dass alles gut organisiert und dennoch leicht zugänglich ist. Die Registerkarten "Home" und "Wiederherstellen" am oberen Rand verfügen über eigene Schaltflächen in der Symbolleiste. Klicken Sie zum Erstellen des ersten Sicherungsauftrags auf der Registerkarte "Start" auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

Mit der assistentenbasierten Konfiguration von Sicherungsaufträgen können Sie verschiedene Optionen schrittweise angeben. Sie müssen zuerst den Ordner oder die Datei auswählen, die Sie sichern möchten. Sie können entweder auf Ordner hinzufügen oder auf Datei hinzufügen klicken, um das Quellelement auszuwählen.

Nach der Auswahl der Quelldatei oder des Quellverzeichnisses können Sie einige zusätzliche Parameter angeben, z. B. das Ausschließen bestimmter Unterordner oder Dateitypen von der Sicherung. Das Tool ermöglicht auch die Angabe des Benutzernamens und des Kennworts für den Fall, dass das Quellelement von einem Netzlaufwerk wie einem NAS-Speicher abgerufen wird.

Im nächsten Schritt müssen Sie das Zielverzeichnis angeben. Die kostenlose Version von Iperius Backup kann Backups nur in einem lokalen Verzeichnis auf Ihrem Computer oder auf einem lokalen Netzlaufwerk erstellen.

Als Nächstes können Sie verschiedene zusätzliche Parameter für die Sicherung konfigurieren. Sie können beispielsweise ein ZIP-Archiv der Sicherungsdateien mit einem benutzerdefinierten Namen und einem optionalen Kennwort erstellen, um sie vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Wenn Sie ein Netzlaufwerk als Sicherungsziel verwenden, geben Sie ggf. den entsprechenden Benutzernamen und das Kennwort für die Authentifizierung an. Während die Cloud-Backup-Option in der kostenlosen Version nicht verfügbar ist, können Sie immer noch dieselben Ergebnisse erzielen, indem Sie ein Verzeichnis angeben, das bereits mit Ihrem Cloud-Speicher synchronisiert ist, z. B. Dropbox, SugarSync, Google Drive, Microsoft SkyDrive usw.

Die Registerkarte "Optionen" des Sicherungsauftragsassistenten ist praktisch, wenn Sie die Sicherung versteckter Dateien oder Systemdateien im Quellverzeichnis aktivieren möchten. Darüber hinaus können Sie ein detailliertes Protokoll der Aufgabe erstellen und den Computer am Ende der Sicherungsaufgabe einschalten.

Wenn Sie die Sicherungsaufgabe selbst planen möchten, wechseln Sie zur Registerkarte Planung. Hier können Sie den genauen Zeitplan angeben, zu dem der Sicherungsjob automatisch ausgeführt werden soll. Hier gibt es viele Möglichkeiten. Sie können Sicherungen so planen, dass sie täglich, wöchentlich, monatlich, an einer beliebigen Anzahl von Tagen in der Woche oder im Monat oder nach einem bestimmten Zeitintervall ausgeführt werden, das Sie in Tagen, Stunden und Minuten angeben können. Darüber hinaus können Sie den Zeitpunkt für die geplante Sicherungsaufgabe an den ausgewählten Tagen angeben.

Auf der Registerkarte E-Mail-Benachrichtigungen können Sie sich von der Anwendung jedes Mal eine E-Mail senden, wenn eine Sicherungsaufgabe abgeschlossen ist. Dies kann nützlich sein, wenn Sie mehrere Sicherungsaufgaben haben oder das Tool auf mehreren von Ihnen verwalteten Computern eingerichtet und ausgeführt wird. Die E-Mail enthält auch Informationen dazu, ob der Sicherungsjob aufgrund eines Fehlers oder eines Systemabsturzes erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist. Sie können den Betreff (in der App als Objekt gekennzeichnet), mehrere Empfänger und ausgeblendete Empfänger (BCC) angeben. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten. Die App kann die Sicherungskonfigurationsdatei und die Protokolldatei an die E-Mail anhängen und die E-Mail optional nur an die ausgeblendeten Empfänger senden, wenn die Sicherung fehlschlägt. Sie können auch festlegen, dass die E-Mail nur auf Grundlage der Sicherungsgröße, der Dauer oder des Fertigstellungsstatus gesendet wird. Mit der Schaltfläche "Konto hinzufügen / ändern" können Sie das E-Mail-Konto konfigurieren, das zum Senden der E-Mails verwendet werden soll.

Auf der Registerkarte "Andere Prozesse" können Sie festlegen, dass bestimmte Programme, Dateien und sogar andere Sicherungsaufträge automatisch mit der Sicherung gestartet werden. Diese Aufgaben können unmittelbar vor oder nach dem aktuellen Job ausgeführt werden oder haben eine Verzögerung, die Sie in Sekunden auswählen können. Sie können sie auch so einstellen, dass sie im Hintergrund im verborgenen Modus ausgeführt werden. Genau wie bei der E-Mail-Funktion können Sie sie immer oder nur dann ausführen, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind.

Zuletzt können Sie die endgültigen Einstellungen auf der Registerkarte Zusammenfassung überprüfen und einen benutzerdefinierten Auftragsnamen und eine optionale Beschreibung eingeben. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Jeder Sicherungsauftrag, den Sie erstellen, wird im Hauptfenster aufgelistet, wo Sie ihn über das Kontextmenü der rechten Maustaste manuell ausführen können. Über das Kontextmenü können Sie auch vorhandene Sicherungsaufträge löschen, bearbeiten, umbenennen oder duplizieren.

Während des Tests haben wir versucht, ein paar Dateien zu sichern, und alles funktionierte wie erwartet. Sie können den Sicherungsvorgang jederzeit während des Vorgangs abbrechen.

Wie wäre es also, ein bestehendes Backup wiederherzustellen? Das ist auch ziemlich einfach. Klicken Sie auf die Registerkarte Wiederherstellen und wählen Sie das Element aus, das Sie wiederherstellen möchten. Im Wiederherstellungsfenster kann ein anderes Verzeichnis als das Quellverzeichnis angegeben werden, aus dem die Datei ursprünglich abgerufen wurde. Wenn Ihre Datei kennwortgeschützt ist, geben Sie das richtige Kennwort in das entsprechende Feld ein. Sie können auch auswählen, ob vorhandene Dateien im Zielverzeichnis überschrieben werden sollen oder nicht. Es gibt auch die ziemlich interessante Funktion "Diese Operation ausführen", mit der Sie die ZIP-Datei entschlüsseln, überprüfen, reparieren oder öffnen können, ohne sie vorher wiederherzustellen.

Kurz gesagt, Iperius Backup ist ein leistungsfähiges Sicherungswerkzeug, mit dem Sie Ihre Dateien schnell sichern und wiederherstellen können, indem Sie separate Aufgaben erstellen und unabhängig voneinander ausführen. Es funktioniert unter Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.

Laden Sie Iperius Backup herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: