Microsoft wiederholte, dass Windows 8 auf den soliden Grundlagen des Vorgängers aufgebaut wurde. Nun, diese Tatsache kann nicht bestritten werden, da Windows 8 nicht nur umwerfend aussieht, sondern auch einige robuste Funktionen unter der Haube, die es wie die Vorgängerversion schnell, stabil und flink machen. Eine der erfrischenden Ergänzungen dieses Funktionssatzes ist die automatische Systemwartung (auch als regelmäßige Wartung bezeichnet), bei der regelmäßig nach Software-Updates, Systemdiagnosen und Sicherheitsüberprüfungen gesucht wird. Diese Option stellt sicher, dass Wartungsaufgaben zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgeführt werden, vorausgesetzt, Sie befinden sich nicht in der Nähe und das System befindet sich im Leerlauf. Im Folgenden werden wir Sie durch den Vorgang des Änderns der Zeiteinstellungen für die tägliche Wartungsaufgabe führen, ob die Zeitplanwartung Ihren Computer aufwecken soll, oder diese Funktion deaktivieren, wenn Sie sie nicht benötigen.

Geplante Wartungszeit ändern

Um die Zeiteinstellungen für die automatische Systemwartung zu ändern, klicken Sie auf das Aktionscenter-Symbol in der Taskleiste und anschließend auf "Aktionscenter öffnen". Alternativ können Sie über die Systemsteuerung auf das Action Center zugreifen.

Klicken Sie im Action Center-Fenster auf den Pfeil neben "Wartung", um die Einstellungen zu erweitern, und klicken Sie dann im Abschnitt "Automatische Wartung" auf "Wartungseinstellungen ändern" (siehe Abbildung unten).

Hier können Sie die Wartungszeit nach Ihren Wünschen auswählen. Windows 8 setzt diese Zeit standardmäßig auf 3:00 Uhr. Sie können die Uhrzeit jedoch jederzeit ändern. Außerdem können Sie die optionale Option "Geplante Wartung zulassen, um meinen Computer zum geplanten Zeitpunkt zu aktivieren" aktivieren / deaktivieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Ja.

Deaktivieren Sie die automatische Wartung

Neben dem Ändern von Zeitparametern können Sie auch die Option Automatische Wartung vollständig deaktivieren. Dies kann vom Windows Task Scheduler-Dienstprogramm aus erfolgen. Drücken Sie dazu Win + W, um den Suchzauber aufzurufen, und geben Sie "Task Scheduler" oder "Task planen" ein. Wenn Sie auf der linken Seite Zeitplanaufgaben auswählen, wird das Fenster Taskplaner geöffnet.

Task Scheduler ist das native Dienstprogramm von Windows, mit dem verschiedene System- oder Benutzeranwendungen zu einem benutzerdefinierten Zeitpunkt automatisch gestartet oder ausgelöst werden können. Es beherbergt drei Navigationsfenster. Im linken Bereich können Sie die Aufgabe auswählen. Der mittlere Bereich enthält Informationen zur ausgewählten Aufgabe, während der rechte Bereich weitere zugehörige Aktionen enthält.

Navigieren Sie im linken Bereich zu:

Taskplaner-Bibliothek> Microsoft> Windows> TaskScheduler

Klicken Sie im mittleren Bereich mit der rechten Maustaste auf "Regelmäßige Wartung", und wählen Sie im Kontextmenü die Option Deaktivieren aus.

Das ist es! Sie haben die regelmäßige Wartung erfolgreich deaktiviert.

Danke, Umang Kedia!

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: